Trennungs-Schock bei den Höhnern!

Trennungs-Schock bei den Höhnern! © Die Höhner
Thorge Schramm
Leitung TV, Boulevard und Aktuelles
02.12.2020

Diese Nachricht kam wirklich völlig unerwartet: Hannes Schröner, seit über 30 Jahren Bassist in der Kölner Band “Die Höhner”, wird ab nächsten Jahr nicht mehr als festes Bandmitglied auf der Bühne stehen. Als Arrangeur, Sänger, Bassist und Komponist war er maßgeblich an dem Erfolg der Formation beteiligt.

"Ich habe entschieden, dass ich nicht mehr mit der Band auf die Bühne gehe ab dem 1. Januar 2021", verriet der 67-Jährige dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Wenn ein Zug anhält, ob im Bahnhof oder auf freier Strecke, denkt man ans Aussteigen. Unser „Höhner-ICE“ hat von jetzt auf gleich eine ganz schöne Vollbremsung hinlegen müssen. Aber wir haben alle gedacht, naja, nach den Sommerferien geht’s wieder los. Und solange haben wir die Zeit genossen und uns um Freunde, Kinder, Enkelkinder und vieles mehr gekümmert, für das wir viele Jahre lang viel zu wenig Zeit hatten."

Auch diese News sind auf Schlager.de beliebt

Heintje: Alle Mamas liebten ihn, aber in der Schule war er einer der Schlimmsten

Florian Silbereisen: Bei DIESEN Worten wird er schwach…

Ganz verlassen wird er die Höhner jedoch nicht. "Ich will und werde im Hintergrund weiter versuchen, an der Erfolgsgeschichte dieser Band mitzuwirken." Und so ist es praktisch nur eine Trennung von der Bühne, nicht aber von der Band. Schröner betont, dass er weiterhin als Gesellschafter, Berater und Komponist zur Verfügung steht. Aktuell sucht die Band um Henning Krautmacher einen Nachfolger.

So lieben die Schlagerstars: Das sind ihre Lebensgefährten!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Thorge Schramm02.12.2020Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan