Patricia Kelly: Ein Viertelstündchen bei Tee, Zimtsternen und Kuscheldecke

Gastartikel
Patricia Kelly: Ein Viertelstündchen bei Tee, Zimtsternen und Kuscheldecke © Sandra Ludewig

Machen Sie doch für eine Viertelstunde das Handy aus, kuscheln sich gemütlich mit uns aufs Sofa. Wie wär’s? Stellen Sie sich einen Teller mit Zimtsternen hin, brühen Sie dazu Ihren Lieblingstee auf, denn NEUE POST und Patricia Kelly (50) laden Sie zum Adventsplausch ein…

Patricia, sind Sie denn schon ein bisschen in Weihnachtsstimmung?

"Es fängt an, oder? Ich kann es auch kaum erwarten, das Haus zu schmücken. Mein Blumenmann übrigens auch nicht. Der freut sich schon, wenn er mich nur von Weitem sieht."

Weil Sie eine so gute, großzügige Kundin sind!

"Ich schmücke immer alles mit grünen Tannenzweigen, Kränzen und Weihnachtssternen. Alles in Rot und Grün. Ich lasse wirklich viel Geld bei ihm. Und das lässt ihn jedes Mal strahlen, wenn ich durch die Tür komme. Nur meine Männer sehen das kritisch."

Patricia lacht. Oh, gibt es etwa Knatsch im Hause Kelly? Wir nehmen schnell einen Keks – als Nervennahrung...

Zu viel Deko für die Herren der Schöpfung?

"Ganz genau! Sie wissen, wenn ich mit den zehn Dekokisten aus dem Keller komme, geht es los. Dann heißt es nur: 'Vorsicht, alle aus dem Weg. Mama fängt jetzt an!' Sie wissen, ich bin in meinem Element."

Die Frisuren der Schlagerstars

Gibt es dann Streit?

"Nein, so weit kommt es nicht. Sie lassen mich gewähren. Ist vielleicht auch besser so."

Männer sind bei so was auch wirklich keine Hilfe ...

"Denis sowieso nicht! Er ist ein großartiger Mann. Treu, liebevoll, höflich! Wirklich! Aber er macht unglaublich viel Arbeit. Ich weiß noch, vor zwei Weihnachten wollte er unbedingt Shrimps machen. Super Idee! Das ganze Haus war am Ende voller Rauch. Und es hat so gestunken. Und einmal hat er die Ente anbrennen lassen. Aber ich liebe ihn trotzdem."

Zeit für einen Schluck Tee. Das tut gut! Nächste Frage.

Ich hoffe, Denis ist nicht immer für das Essen zuständig!

"Doch, meistens ja! Und ich fürs Putzen. Kennen Sie das? Wenn Männer kochen, sieht es danach in der Küche aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Stundenlang mache ich dann sauber. Aber dieses Jahr werde ich weniger putzen!"

Bleibt die Küche kalt?

"Nein. Die Schwiegereltern werden wahrscheinlich nicht kommen dürfen. Obwohl ich sie sehr, sehr liebe… Aber trotzdem putzt man für den Besuch natürlich das Haus auf Hochglanz. Und sobald alle im Bett sind, holt man wieder den Wischer raus. Dieses Jahr fällt der Druck etwas weg. Sie sehen, ich versuche, es positiv zu sehen, dass die Feiertage anders verlaufen als die ganzen Jahre zuvor."

Aber vieles bleibt gleich: Ich hab wieder keine Idee für Geschenke!

"Als die Jungs noch klein waren, war es einfach. Es gab immer was zu spielen. Heute ist Alex 19 und Iggy 17 Jahre alt. Lego ist out. Es geht eher um die neuesten Turnschuhe oder eine coole Gitarre. Meistens suchen sie sich das ja selber aus."

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2020

Irgendwie schade, oder?

"Ja, schon. Aber ich finde es toll, dass sie keine verrückten, überteuerten Wünsche haben. Sie sind zwei bodenständige Jungs. Ich bin stolz auf sie!"

Singen die Jungs denn noch unter dem Weihnachtsbaum?

"Sie müssen! 'Stille Nacht'. Es ist mein absoluter Lieblingssong. Deshalb darf er auch auf meinem neuen Album 'My Christmas Concert' nicht fehlen. Und deshalb unter dem Weihnachtsbaum auch nicht."

Jetzt haben wir fast alle Zimtsterne aufgefuttert...

Genug Kalorien für heute?

"Nicht verrückt machen. In der Weihnachtszeit nehme ich immer drei Kilo zu. Ich esse, bis ich rund bin. Am liebsten Schokolade. Man muss sich auch mal was gönnen."

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan