Matthias Reim: „Bei uns gibt es die volle Ladung Geschenke“

Gastartikel
Matthias Reim: „Bei uns gibt es die volle Ladung Geschenke“ © Frank Weichert / Schlager.de
WOCHE HEUTE
19.12.2020

Stille Nacht, heilige Nacht? Auf die kann Matthias Reim (63) gut und gerne verzichten – waren die vergangenen Monate für seinen Geschmack doch ruhig genug. Umso besser für den Sänger, dass an Weihnachten die ganze Familie zusammenkommt und ordentlich Stimmung in der Bude herrscht. Wie schön, dass seine Partnerin Christin Stark (31) als blonder Engel in der Not fungiert und alles festlich herrichtet…

Na, Herr Reim, schon alle Vorbereitungen für das Fest getroffen?

Ich nicht. Darauf besteht Christin und kümmert sich auch um den ganzen Weihnachtsschmuck und die Deko. Sie ist an Weihnachten so ein bisschen das Familienoberhaupt. Wenn es nach mir ginge, hätte ich das alles nicht. Aber es ist schließlich Weihnachten, die Kinder kommen, und wenn Christin und den Kindern viel daran liegt, dass es bei uns zu Hause weihnachtlich ist, dann ist das okay für mich. Wenn nachher am Weihnachtsbaum die Kerzen brennen und wir alle zusammen sitzen, genieße ich die Stimmung und die Harmonie doch sehr.

Die Reims - So Leben und so lieben sie!

Steht Christin auch in der Küche und kocht für alle das Essen?

So ist es! Christin kümmert sich um unser leibliches Wohl. Aber da die Kinder inzwischen alle groß sind, helfen sie mit. Ich sogar auch. Es geht schließlich darum, dass man etwas zusammen macht.

Zum Beispiel in die Christmette gehen?

Damit haben wir es nicht so. Bei uns würde keiner auf die Idee kommen, in die Kirche zu gehen. Mein Großvater war zwar Pfarrer, sodass ich eigentlich ein Faible dafür haben müsste, dem ist aber nicht so.

Und wie sieht es mit Weihnachtsgeschenken aus? Haben Sie wenigstens dafür einen Faible?

Natürlich! Bei uns gibt's die volle Ladung Geschenke. Das gehört für uns einfach dazu, weil es Spaß bringt. Alleine die ganze Planung und das Einkaufen der Geschenke macht gute Laune. Davon abgesehen halte ich das Schenken für etwas sehr Wichtiges, weil es sehr sozial ist. Sich Gedanken darüber zu machen, wie man einem Menschen eine Freude bereiten kann, das ist einfach großartig. Darum fördere ich das auch und sage: Hauptsache, es kommt von Herzen.

Klingt, als ob Sie total in Festtags-Stimmung sind?

Ehrlich gesagt bin ich immer froh, wenn die Weihnachtszeit wieder vorbei ist. Vor allem brauche ich dieses Jahr ganz bestimmt keine weitere besinnliche Zeit zu Hause. Davon hatte ich genug in den letzten Monaten. Aber was ich nicht ändern kann, akzeptiere ich und mache einfach das Beste daraus.

Schlager.de Radio Schlager.de Radio

Können Sie nach den sehr tristen und einsamen Monaten Ihren Vater an Weihnachten wenigstens in die Arme schließen?

Leider nein. Mein Vater ist zwar noch topfit, aber er ist doch schon 91. Seine Lebensgefährtin ist 89 und gesundheitlich massiv vorbelastet. Darum lassen wir das Treffen an Weihnachten dieses Jahr wegen der allgemeinen Lage lieber ausfallen. Ich will beide keinem unnötigen Risiko aussetzen. Dazu kommt, dass er weit weg wohnt und die Fahrt für ihn sehr aufwendig wäre. Ich würde es nicht ertragen, wenn er durch meine Schuld krank werden würde. Ich selber lasse mich hin und wieder auf Corona testen. Bisher war mein Test negativ. Ich nehme Rücksicht auf die Senioren. Ich werde ja schließlich auch langsam einer (lacht).

Haben Sie gute Vorsätze für 2021? Etwa gesünder zu leben und mit dem Rauchen aufhören?

Gute Vorsätze halte ich für Unsinn. Ich brauche sie nicht. Die habe ich jeden Morgen, wenn ich aufstehe. Dazu brauche ich kein Silvester oder andere Anlässe, um sagen zu können: "Morgen höre ich auf zu rauchen!"

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2020

Sie rauchen also fröhlich weiter?

Nein. In der Hinsicht bin ich auch ruhiger geworden. Ich habe es ganz gut hingekriegt, erheblich weniger zu rauchen als vorher. Nicht zuletzt, weil ich mich gefragt habe, wann das Rauchen für mich wirklich ein Genuss ist. Ich achte auch ein bisschen mehr auf mich und meinen Körper, ziehe viermal die Woche 45 Minuten mein Sportprogramm durch. Ich will schließlich fit sein, wenn es mit den Konzerten wieder losgeht.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group
WOCHE HEUTE19.12.2020WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan