Gewinne 1.000 EUR!
Suche das Osterei im Oktober
JETZT KAUFEN

Karel Gott: Brisanter Deal

Karel Gott: Brisanter Deal © Murat Aslan
Eduard Ebel
Redaktion
22.12.2020

Karel Gott ist seit gut einem Jahr tot. Doch in Sachen Musik startet er jetzt postum richtig durch. Grund ist ein brisanter Deal, der den Sänger wieder in die Charts katapultiert. 

"Vánoční" - übersetzt heißt dieser tschechische Begriff "weihnachtlich". Dieser Song erobert aktuell die iTunes-Charts in Tschechien und soll sogar auf YouTube einen neuen Rekord aufgestellt haben, berichtet der Bayerische Rundfunk (BR). Hinter diesem Erfolg steckt die tschechische Band "Kryštof", die das Lied mit Karel Gott bereits vor seinem Tod aufgenommen hat. Dabei enthüllt der Frontsänger der Gruppe einen pikanten Deal.

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2020

Karel Gott: Zwei Jahre geheim gehalten

Laut BR hatten die Band und Karel Gott ein Stillschweigen vereinbart. "Fast zwei Jahre lang mussten wir es geheim halten", erklärte Sänger Richard Krajčo. "Wir haben vereinbart, dass wir dieses Lied erst veröffentlichen, wenn er ein Jahr nicht mehr unter uns ist - damit er dann Weihnachten wieder mit uns verbringt", berichtete der 43-Jährige in einem Interview. So soll der Song bereits im Januar 2019 aufgenommen worden sein -  knapp neun Monate vor Karels Tod.

Karel Gott- sein Leben

 

Karel Gott: Tschechischer Weihnachts-Star

In Deutschland kommt man mit "Last Christmas" in Weihnachtsstimmung. In Tschechien nimmt Karel Gott diese Rolle ein. Denn die "Goldene Stimme aus Prag" erklingt laut BR gerne mal in den Wohnzimmern unseres Nachbarlandes während der Bescherung. Vielleicht eine Songidee für manche deutsche Feste. Karel Gott hätte sich das sicherlich gewünscht.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel22.12.2020Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan