Willkommen 2021: Silvester-Show mit Kiewel und Kerner sorgt für heftige Kritik!

Willkommen 2021: Silvester-Show mit Kiewel und Kerner sorgt für heftige Kritik! © ZDF (Screenshot)
Thorge Schramm
Leitung TV, Boulevard und Aktuelles
02.01.2021

Das Jahr ist gerade erst ein paar Stunden alt, schon gibt es die ersten heißen Diskussionen auf Twitter! Der Anlass: Die Silvester-Show „Willkommen 2021“ vor dem Brandenburger Tor. Trotz Corona entschied man sich, die Sendung ohne Publikum von diesem Ort zu zeigen. Durchschnittlich schalteten rund 3,58 Millionen Zuschauer ein.

Schon im Vorfeld wurde heiß darüber diskutiert, ob man für eine Show ohne Publikum so einen Aufwand betrieben muss. Insgesamt standen nicht einmal zehn verschiedene Acts auf der Bühne. Eine Twitter-Userin tat dazu ihren Unmut kund: "Liebes ZDF, Ihr habt sie nicht alle. Was für ein immenser Aufwand! Alles weiträumig abgesperrt und Unmengen an Polizisten." Laut ihres Tweets waren Potsdamer Platz, Tiergarten und Regierungsviertel wegen der Produktion "dicht". Auch die Polizei Berlin bestätigte, dass Einsatzkräfte vor Ort dafür sorgen, dass es keine Ansammlungen rund um die Show gibt.

Ein anderer Twitter-User: "So eine Playbackshow hätte man auch in Mainz in einem Studio drehen können. Und Ihr macht da einen Aufwand, als ob da 80.000 Leute wären, schämt Euch."  

Für besonders viel Diskussionsstoff sorgte allerdings ein Foto, das ebenfalls auf Twitter auftauchte. Ein Zuschauer bemerkte ein Schild im Backstage-Bereich mit der Aufschrift "Maskenfrei". "Bei der ZDF Silvesterparty ist die Maske übrigens NICHT erwünscht", schreibt er dazu.

Hier bekommst Du Dein persönliches Horoskop

In einem Statement eines ZDF-Sprechers, das die "BILD" veröffentlichte, heißt es: "Auf dem Produktionsgelände gab es abgetrennte Bereiche, in denen die Mitwirkenden die Möglichkeit hatten, ihre Masken vorübergehend abzusetzen oder zu wechseln." 

Ob eine solche Produktion unbedingt notwendig war? Darüber lässt sich sicherlich streiten. Für ein paar Stunden gab es jedoch wieder das alljährliche Hauptstadt-Feeling zum Jahreswechsel. Künstler wie Giovanni Zarrella, Die Höhner und Jürgen Drews haben ebenfalls für Stimmung gesorgt. Ob der Aufwand jedoch in Relation zum Gesamtergebnis steht, bezweifeln wir.

Diese Stars sind 2020 von uns gegangen

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Thorge Schramm02.01.2021Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan