500.000 Euro verschwunden!Schock für Pietro Lombardi: Kreditkartenbetrug!

Schock für Pietro Lombardi: Kreditkartenbetrug! © Universal Music
Thorge Schramm
Redakteur/Booking

2020 war für viele Künstler kein einfaches Jahr. Aufgrund der zahlreichen Konzert-Absagen in Folge der Corona-Pandemie gab es kaum Umsatz-Möglichkeiten für viele. Auch für Pietro Lombardi war das Jahr 2020 sicherlich kein einfaches. Umso schlimmer, dass er jetzt auch noch Opfer von Betrügern geworden sein soll!

Wie die „BILD“ am Freitag berichtete, sollen diese ihm eine halbe Millionen Euro geklaut haben! „Ich bin ein ehrlicher Mensch, ich rede nicht viel über Probleme“, erzählte Pietro Lombardi jetzt in einem Livestream auf Instagram. „Aber jetzt kann ich euch ehrlich sagen: Das Jahr war kein schönes Jahr für mich.“

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2020

Anfang des Jahres wurde der „Bella Donna“-Sänger nämlich Opfer von Kreditkartenbetrug. Lombardi fiel dadurch in ein tiefes Loch: „Wir reden hier nicht von 1000 oder 5000 Euro. Es wurde mir eine halbe Million Euro geklaut.“ Besonders hart, wenn man bedenkt, dass Pietro aus eher einfachen Verhältnissen kommt und sich seinen heutigen Lebensstandard hart erarbeitet hat.

Auch diese News sind auf Schlager.de beliebt

Besorgniserregend!

Christian Anders – Erschütternde Selbstmord-Gedanken

Laut Informationen, welche die „BILD“ veröffentlichte, sollen die Ermittlungen immer noch laufen. Lombardi ist traurig, schließlich arbeite nach eigenen Aussagen hart für sein Geld. Aufgefallen ist ihm der Betrug wohl nicht sofort, da der hohe Betrag von seiner zweiten Kreditkarte abgehoben wurde, die er nie benutze.

Pietro Lombardi: Liebes-Aus

Schlager

Auch diese News sind auf Schlager.de beliebt

Traurige Diagnose

Jörg Pilawa: Dieses schwere Trauma änderte sein Leben

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News