Sarah Lombardi: Schlimmer Handy-Zoff

Gastartikel
Sarah Lombardi: Schlimmer Handy-Zoff © Sascha Kramer
Closer
06.01.2021

Ärger im Paradies! Der Kicker fühlt sich vernachlässigt, weil Sarah ständig am Smartphone hängt, und stellt jetzt ein vorweihnachtliches Ultimatum…

Immerhin geht er dabei einigermaßen diplomatisch vor, nach dem Motto: Mit einer Portion Zuckerguss schmecken auch bittere Pillen. Daher hat er sich was einfallen lassen, um seiner Freundin zu verklickern, wie sehr ihm deren Handy-Sucht auf die Nerven geht: eine „Liebesuhr“, die ihm ein bisschen mehr ungeteilte Aufmerksamkeit verschaffen soll. Julians Unmut ist nachvollziehbar, schließlich hängt die Sängerin praktisch nonstop am Handy, um Storys abzufeuern und ihre Fans (und Werbekunden) zu bespaßen.

Entsprechend streng sind die Regeln, die der Fußballer für sein Geschenk aufgestellt hat: "Jeden Tag wird sie einmal umgedreht", legt er rigoros fest. "Solange gibt es keine Ablenkung. Kein Handy, nur uns!" Ups, da hat sich wohl ziemlich viel Frust aufgestaut. Ein wenig Spielraum lässt er seiner Sarah aber doch: "Du darfst dir dann aussuchen ob Knutschen, Kuscheln, Reden, Zuhören oder alles auf einmal." Süß, oder? Sarah hat sich übrigens so gefreut, dass sie die Liebesuhr umgehend ihren 1,6 Millionen Insta-Followern vorführen musste. Vielleicht sollte Julian beim nächsten Versuch noch etwas deutlicher werden …

Fremdgehen - Auch manche Schlagerstars tun es...

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Closer‘. Jetzt am Kiosk!
© Closer, Bauer Media Group
Closer06.01.2021Closer

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan