Inka Bause: „Wir aus dem Osten sind einiges gewohnt“

Gastartikel
Inka Bause: „Wir aus dem Osten sind einiges gewohnt“ © Schlager.de
WOCHE HEUTE
07.01.2021

Getreu dem Motto: „Abwarten, Tee trinken – und dann einfach wieder weitermachen“ hat „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause schon so manche Krise gemeistert …

Zum ersten Mal gab es bei „Bauer sucht Frau“ wegen Corona kein großes Scheunenfest. Irgendwie komisch, oder?

Ja, aber ehrlich! Obwohl: Manchen Bauern ist in diesem Jahr sogar ein kleiner Stein vom Herzen gefallen, als sie gehört haben, dass ihnen die Aufregung vor dem großen Scheunenfest erspart bleibt. Ich denke, die meisten unserer Bauern hatten so viele Sorgen dieses Jahr, dass sie glücklich waren, dass ihnen ihre Frauen direkt auf den Hof gebracht wurden.

Hier bekommst Du Dein persönliches Horoskop

Hätten Sie einen Plan B gehabt, wenn diese Staffel aufgrund der aktuellen Lage ausgefallen wäre?

Was ich ohne die Bauern gemacht hätte? Nicht auszudenken! Ich habe vieles gelernt dieses Jahr. Unter anderem nie mehr zu frotzeln, dass ich endlich mehr Zeit für andere Dinge haben möchte.

Wie haben Sie die letzten Monate erlebt?

Ich kam kurz vor dem Lockdown mit meiner Tochter aus London zurück. Wir hatten eine wunderschöne Zeit. Davon haben wir während der Quarantäne gezehrt. Danach habe ich einen Schwedenurlaub für die ganze Familie organisiert. Mein Stiefsohn Philipp und seine Frau arbeiten im Gesundheitswesen und hatten monatelang keine ruhige Minute. Anneli steckte mitten in ihren Meisterprüfungen als Fotografin – alle waren durch, körperlich und mental. Der Urlaub hat uns gutgetan! Die jungen Menschen hat die Corona-Krise viel stärker entkräftet. Wir Älteren, die auch noch im Osten groß wurden, sind ja einiges gewöhnt!

Klingt, als sind Sie hart im Nehmen! Aber werden Sie nicht trotzdem etwas „Corona-müde“?

Ich bin nicht müde geworden. Ich habe mich mehr und mehr daran gewöhnt, dass das Leben derzeit nun mal so ist. Ich finde es beispielsweise auch ganz gut, dass sich nicht mehr alle umarmen. Ganz ehrlich? Diese ganze "Bussi hier, Bussi da"-Geschichte und Umarmerei hat mich eh schon immer etwas gestört. Sicherlich komme ich aber auch aus einer Branche, in der das alles extrem war. Dieses behutsame Miteinander, das wir aktuell haben, gefällt mir sehr gut.

Inka Bause über Botox, Beauty-Op's und das Älterwerden

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group
WOCHE HEUTE07.01.2021WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan