Peter Alexander: Ein Todesfluch zerstörte sein Familienglück

Gastartikel
Peter Alexander: Ein Todesfluch zerstörte sein Familienglück © Barbara Löhr
DAS NEUE
12.02.2021

Warum wurde er vom Schicksal so brutal bestraft? Peter Alexander († 84) ließ uns nicht nur auf der Bühne unsere Alltagssorgen vergessen, auch privat galt der beliebte Entertainer als herzlich und bescheiden. Für ihn war „das Wichtigste im Leben, stets das Gute zu sehen.“ Das tat er unerschütterlich, bis ein Todesfluch seine Familie zerstörte.

Peter war in allem die Ausnahme. Ein Ausnahmekünstler, der fünf Jahrzehnte lang die Fernsehlandschaft prägte. Ein Bilderbuch-Gatte, der 50 skandalfreie Jahre mit seiner Hilde († 81) verheiratet war. Peter hatte dazu zwei Kinder, zwei Enkel. Alles schien perfekt.

Die dramatischsten Todesfälle in der Schlagerwelt

Bis ein Fluch seine Familie nacheinander auslöschte. Erst verlor Peter seine Hilde nach einem Oberschenkelhalsbruch. Nur sechs Jahre später, 2009, kam Tochter Susanne († 50) bei einem Autounfall in Thailand ums Leben. Wie man ein solches Schicksal verkraftet? Gar nicht. Peter starb 2011 an gebrochenem Herzen.

Damit nicht genug der Tragödie: 2019 wurde auch noch Sohn Michael († 55) aus unerklärlichen Gründen in der türkischen Stadt Antalya tot aufgefunden ...

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

DAS NEUE12.02.2021DAS NEUE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan