Die neue Single von Misha Kovar
"Die Königin der Nacht"
JETZT KAUFEN

Inka Bause: Neuanfang mit 55

Gastartikel
Inka Bause: Neuanfang mit 55 © Schlager Radio B2
WOCHE HEUTE
05.03.2021

Seit 15 Jahren moderiert sie „Bauer sucht Frau“. Viele Landwirte haben bei ihr schon ihr Liebes-Glück gefunden, geheiratet und sogar Kinder bekommen. Die Kuppelshow ohne Inka Bause wäre für viele unvorstellbar. Doch jetzt denkt die sympathische 52-Jährige öffentlich über ihr Karriereende nach. Ein Schock für ihre treuen Fans.

Im Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“ ließ sie die Bombe platzen: „Ich wollte ja irgendwann mal mit 40 aufhören, vor der Kamera zu stehen“, erklärte die Blondine. „Jetzt bin ich 52 und habe mir gedacht: ‚Nee, also jetzt musst du langsam wirklich aufhören. Also mit 55 musst du aufhören.‘“ Kaum jemand hätte vermutet, dass tief im Inneren der beliebten Moderatorin eine große Sehnsucht schlummert: Inka will ihr Leben komplett umkrempeln.

Inka Bause im Schlager.de-Interview Teil 3 über ihr Album Lebenslieder und die Liebe zum Job

Berufliche Gründe sind es sicher nicht, die sie zum Umdenken zwingen. Da läuft alles Bombe! Inka ist nicht nur eine gefragte Moderatorin, sie ist auch ein gern gesehener Gast in Talkshows oder auf roten Teppichen bei Events. Sogar mit ihrer zweiten großen Leidenschaft, dem Singen, feierte sie einige Erfolge.

Es kann nur die private Situation sein, die sie unglücklich macht. Seit über zehn Jahren ist die schöne Wahlberlinerin Single. Träumt sie deshalb von einem anderen Leben? Weil sie sich schwertut, als Prominente einen Mann kennenzulernen? Gut möglich, dass es einfacher ist, eine Beziehung zu führen, wenn man nicht im Scheinwerferlicht steht. Auch über Jobalternativen hat die Mutter einer Tochter, Anneli (24), deshalb bereits nachgedacht: „Ich habe davon geträumt, Verkäuferin zu werden. Ich hatte auch drei Registrierkassen bei mir zu Hause, weil ich die gesammelt habe. Ich will irgendwann hinter dem Tresen stehen und sagen: ‚Darf‘s ein bisschen mehr sein?‘“

Dass sie es ernst meint, daran lässt Inka keine Zweifel. „Ich habe einen Plan“, gesteht sie. Um den nicht aus den Augen zu verlieren, habe sie in ihrem Handykalender bereits eine Erinnerungsnotiz für das Jahr 2025 gemacht: „Da wollte ich mir für das ganze Jahr reinschreiben: Aufhören, aufhören!“

Mehr zu Inka Bause:

Inka Bause: „In diesen schweren Zeiten sehnt man sich umso mehr nach Liebe“

Inka Bause: Botox ist für mich so selbstverständlich wie Zähneputzen

Inka Bause: DAS macht sie für Geld

Inka Bause: Ehrliche Worte über die schweren letzten Monate

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group
WOCHE HEUTE05.03.2021WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan