Die neue Single von Misha Kovar
"Die Königin der Nacht"
JETZT KAUFEN

Nick Tschecker: „Wir sollten etwas Positives aus der jetzigen Situation ziehen“

Exklusiv
Nick Tschecker: „Wir sollten etwas Positives aus der jetzigen Situation ziehen“ © Villa Productions
Schlager.de
05.03.2021

20 Jahre lang hatte Nick Tschecker in Norddeutschland eine Marketingagentur. Dann setzte er alles auf eine Karte. Mit „Unser Jahr“ wagt er den Blick in die Glaskugel. Es ist ein Lied, das nichts beschönigt. Diese positive Energie will er weitergeben. Wir haben exklusiv mit ihm über Musik, die Pandemie und seine Wünsche gesprochen.

Nick, Du kommst aus dem Marketingbereich – wir kam es zu Deinem Entschluss, jetzt in die Musikbranche zu wechseln?

„Es war immer schon ein Wunsch von mir, Musik zu machen, habe mich allerdings nie getraut. Und im letzten Jahr war ich im Lockdown auf Mallorca. Alles war geschlossen – Restaurants, der Ballermann…. Und das war ein Schock für mich, ein Aufwachmoment. Es ist mir bewusst geworden, dass man im Leben das machen sollte, worauf man Lust hat. Am Ende schaut man doch zurück und fragt sich ‚Was habe ich eigentlich gemacht?‘. Meine Arbeit hat mir bisher immer großen Spaß gemacht, aber Musik war immer mein Traum. Dann habe ich mich für die Musik entschieden und schon ist der erste Song ‘Mallorca, das sind wir‘ entstanden. Dafür habe ich mich mit vielen Ballermann-Stars wie Marry oder auch Melanie Müller zusammengetan. Es ist ein Song, welcher sich an die Mallorca-Regierung richtet. Und das fühlte sich gut an und das machte mir Spaß.“

Mit Deiner neuen Single „Unser Jahr“ gehst Du auf die Zeit NACH der Pandemie ein. Vielleicht hast Du ja eine Glaskugel zu Hause, aber meinst Du denn, dass wir in diesem Jahr wieder ein normales Leben führen können?

„Das ist eine schwierige Frage. Aber egal, wie dieses Jahr ausgeht: Es ist wichtig, für jeden einzelnen Menschen, sich selber in der Situation zu reflektieren. Was kann ich persönlich tun, damit es mir und den Menschen um mich herum besser geht? Was kann ich tun, um der Situation etwas Positives abzugewinnen. Ich habe festgestellt, dass viele Menschen resignieren und aufgeben. Das darf nicht sein. Wir sollten den Kopf heben und darüber nachdenken, was wir für uns verändern können. Mir hat das irrsinnig geholfen, diese Reflektion. Ich habe mich für einen anderen Weg entschieden. Und ich glaube, das kann jeder für sich tun.“

Nick Tschecker ist gerade dabei, mit dem Produzenten Oliver deVille (der bereits mit Chris Roberts, Tim Toupet oder auch Stereoact zusammengearbeitet hat) ein Album aufzunehmen. Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg!

Schaut Euch hier das neue Musikvideo zu „Unser Jahr“ an:

Alle Videos Deines Stars - Natürlich bei uns!

Lest auch diese spannenden News aus der Schlagerwelt:

Caterina Valente: „Ich habe hart dafür gearbeitet, meine Ruhe zu haben“

Claudia Jung: „Wenn wir Mädels etwas wollen, dann bekommen wir das auch hin.“

Kerstin Ott: Verliebt!

Roland Kaiser: DAS müssen seine Fans jetzt wissen!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de05.03.2021Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan