Helene Fischer: Geheim-Plan mit Sylvie?

Gastartikel
Helene Fischer: Geheim-Plan mit Sylvie? © Max Morath / Schlager.de
Closer
17.03.2021

Die beiden Powerfrauen haben offenbar Großes vor … CLOSER kennt die Details!

Helene Fischer und Sylvie Meis brachten wir bislang so gar nicht zusammen. Aber tatsächlich scheint die beiden Blondinen mehr zu verbinden als ihre Haarfarbe – vieles deutet darauf hin, dass die beiden ein gemeinsames Projekt in der Pipeline haben könnten. CLOSER kennt die Details …

Die eine ist schön, talentiert und geschäftstüchtig – die andere auch. Und auf ihrem jeweiligen Fachgebiet sind sie beide einsame Spitze: Während Helene nach wie vor die unangefochtene Schlagerqueen Deutschlands ist, hat Sylvie sich zu einer erfolgreichen Social-Media-Influencerin hochgearbeitet und schließt einen Werbedeal nach dem anderen ab.

Helene Fischer: So hat sie sich verändert

Beide Frauen haben nicht nur riesige Fangemeinden, sie teilen auch eine große Leidenschaft für Mode, und das nicht nur als Konsumentinnen: Sylvie designt Nachtwäsche und Dessous, Sonnenbrillen und neuerdings auch noch Jeanshosen für das deutsche Label MAC. Helene lancierte vor einiger Zeit eine eigene Kollektion mit Tchibo, und auch in ihrem Onlineshop finden sich zahlreiche stylische Fanartikel. Bei so vielen vielversprechenden Gemeinsamkeiten läge es ja eigentlich nahe, die zwei Powerfrauen zu einem Power-Duo zusammenzuspannen, oder? Wie CLOSER herausfand, scheint sich hinter den Kulissen in dieser Hinsicht tatsächlich gerade etwas zu tun. Und zwar mit Unterstützung einer dritten Dame: Promi-Visagistin Serena Goldenbaum postete vorige Woche ein Selfie mit Helene und deutete vielsagend ein geheimes Projekt an.

Das Brisante dabei: Nur kurz zuvor hatte sie ein Video veröffentlicht, auf dem zwar nur sie selbst zu sehen war, doch im Hintergrund war eindeutig die Stimme von Sylvie zu hören, die seit Langem geschäftlich wie privat eng mit Serena verbunden ist. „Sie ist für mich so viel mehr als eine meiner Hair- und Make-up-Artisten“, schwärmt Sylvie im CLOSER-Talk. „Wir kennen uns inzwischen seit über 14 Jahren, und aus einer beruflichen Verbundenheit ist sehr schnell Freundschaft geworden. Heute ist Serena eine meiner engsten und besten Freundinnen. Mit ihr durfte ich durch die schönsten Momente im Leben gehen, aber auch durch die schwersten – wir sind immer füreinander da. Ich schätze an ihr ihre positive, ehrliche und vor allem loyale Art.“

Die weiß offensichtlich auch Helene zu schätzen, schließlich sind Loyalität und Vertrauen das A und O im Showbusiness – und wichtige Voraussetzungen, um ein geheimes Projekt auszutüfteln, schon gar ein gemeinsames geheimes Projekt. Was das betrifft, hüllt Serena sich zwar noch in vornehmes Schweigen, aber auch das gehört schließlich zur Loyalität. „Wir können alle Geheimnisse miteinander teilen“, bekräftigt Sylvie. Da kann man nur hoffen, dass die Zeit bald reif ist, das Geheimnis um ein mögliches Power-Blondinen-Projekt von Insta-Queen und Schlager-Queen auch mit der Öffentlichkeit zu teilen …

Mehr zu Helene Fischer:

Helene Fischer: Bei Beerdigungen gefragt

Helene Fischer: Bringt sie bald ihre eigene Pizza raus?

Helene Fischer: Ergreifender Abschied – Aber Florian ist immer für sie da

Helene Fischer: Konzert doch nicht abgesagt!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Closer‘. Jetzt am Kiosk!
© Closer, Bauer Media Group
Closer17.03.2021Closer

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan