NEU! Ramon Roselly "Lieblingsmomente"
Preisknüller - NUR 12,99€ statt 19,99€!
JETZT KAUFEN

Ilja Richter: Seine disco Kollegen packen aus!

Gastartikel
Ilja Richter: Seine disco Kollegen packen aus! © ZDF/Erich Windprechtiger
Meine Melodie
21.03.2021

Zum 50. Jubiläum der Kultshow gibt es gerade mächtig Ärger für Moderator Ilja Richter

Vor 50 Jahren lief im ZDF die erste Ausgabe der legendären Musik-Show „Disco“ mit Moderator Ilja Richter (damals 18). Die Kult-Sendung lockte bis zu 20 Millionen Zuschauer vor die Fernseher. Kein Wunder, denn die bunte Mischung aus Musik, Sketchen und guter Laune kam an. Doch hinter den Kulissen war die Stimmung alles andere als lustig. Unglaublich, was jetzt rauskommt!

Pünktlich zum Jubiläum packten einige Kollegen aus der „Disco“-Zeit aus. Fast alle beschrieben das Verhältnis zum Moderator als schwierig, kritisierten sein Verhalten. Tony Marshall (83) erklärte aufgebracht: „Mit Ilja gab’s keine kollegiale Nähe. Er hofierte die englischen Stars, aber die deutschen Sänger verachtete er. Das zeigte er uns durch seine arrogante Art.“

MULITITALENTE des Schlagers

 

Auch Peter Orloff (76) gefiel es gar nicht, dass Ilja mit seinen Sketchen die Promis respektlos durch den Kakao zog: „Wir wurden oft von Ilja parodiert. Darin war er ein Talent, allerdings mit erheblicher persönlicher Distanz.“ Selbst die weiblichen Stars kamen nicht gut mit ihm zurecht. Tina Kemp von den „Les Humphries Singers“ rechnet ab: „Er war immer sehr arrogant. Keiner von uns mochte ihn.“

Marianne Rosenberg (65), die beiden waren heimlich drei Jahre ein Paar, zog über ihn her, erklärte, dass die Beziehung zerbrach, da Ilja ein Muttersöhnchen sei. „Er war zum Schluss lieber mit seiner Mama zusammen als mit mir“, so die Sängerin. Was der 68-Jährige zu den heftigen Vorwürfen sagt? Die Meinungen der Kollegen würden ihn nicht interessieren, ließ er ausrichten. Stattdessen erhob er schwere Vorwürfe gegen das ZDF: Zum einen habe ihn der Sender 1998 in der Sendung „Die versteckte Kamera“ übel versucht reinzulegen, in dem nie gesendeten Gag wurde er der sexuellen Belästigung beschuldigt. Zum anderen fühlt er sich ungerecht entlohnt: Allein bis 2016 habe der Sender 3500 „Disco“-Wiederholungen ausgestrahlt – für die er kein Geld erhalten habe.

Scheint so, als würde es niemals das heiß ersehnte Comeback von „Disco“ geben. Wie schade!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Meine Melodie‘. Jetzt am Kiosk!
© Meine Melodie, Bauer Media Group
Meine Melodie21.03.2021Meine Melodie

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan