Silbereisen & Co.: Diese Schlager-Stars saßen bereits in der „DSDS“-Jury

Silbereisen & Co.: Diese Schlager-Stars saßen bereits in der „DSDS“-Jury © TVNOW / Stefan Gregorowius
Brigitta Langhoff
27.03.2021

Schlager ist nicht nur eine der beliebtesten Musik-Richtungen in Deutschland, sondern ein Lebensgefühl. Kein Wunder, dass er auch in Castings-Shows wie „Deutschland sucht den Superstar“ immer mehr Einzug hält. Ein Blick zurück zeigt: Diese Schlager-Stars saßen bereits in der Jury von „DSDS“.

Das Jury-Karussel bei "Deutschland sucht den Superstar" dreht sich 2022 komplett neu, denn Dieter Bohlen wird nach 18 Jahren (!) überraschend aus dem Casting-Format ausscheiden. Wer seinen Platz einnehmen wird, ist noch unbekannt, doch es gibt viele potenzielle Nachfolger: Hit-Produzent Christian Geller, Schlager-Sternchen Maria Voskania oder doch Thomas Anders? Bis die neue Jury bekannt gegeben wird, werfen wir einen Blick auf die vergangenen Staffeln, denn die kamen mit den Jahren nicht mehr ohne Schlager-Stars aus!

Marianne Rosenberg

Die große Marianne Rosenberg machte 2014 in der elften Staffel den Anfang. Als erste Schlager-Künstlerin überhaupt übernahm sie an der Seite von Dieter Bohlen, Kay One und Mieze Katz einen Jury-Posten. Als Siegerin ging schließlich Aneta Sablik hervor.

Heino

Nachdem Marianne Rosenberg den Weg geebnet hatte, nahm ein Jahr später Heino in der 12. Staffel auf dem Jury-Sitz platz. Zusammen mit Dieter Bohlen, DJ Antoine und Mandy Capristo kürte er am Ende Severino Seeger zum Sieger.

Michelle

"Wer Liebe lebt"-Star Michelle hatte bereits die Ehre, in gleich zwei "DSDS"-Staffeln ihre fachkundige Meinung als Jurorin abzugeben. 2016 war sie in Staffel 13 und 2017 in Staffel 14 zu sehen. Daraus hervor gingen Prince Damien Ritzinger (2016) und Alphonso Williams (2017). Letzterer verstarb tragischerweise im Oktober 2019 an Prostatakrebs.

Vanessa Mai

Auch Vanessa Mai durfte bei "DSDS" bereits als Jurorin in Erscheinung treten. Zusammen mit Michelle bildete sie 2016 in der 13. Staffel das Schlager-Power-Juroren-Duo, bei dem letztlich Prince Damien den Sieg holte. Eine weitere Staffel kam für sie jedoch nicht in Frage, weil sie sich ihrer Solo-Karriere widmen wollte.

Schlagerschmiede DSDS - Diese Schlagerstars haben teilgenommen

Ella Endlich

Sie feierte 2009 ihren großen Durchbruch mit "Küss mich, halt mich, lieb mich", 2018 folgte ihr Debüt als Jurorin bei "Deutschland sucht den Superstar": Ella Endlich saß in Staffel 15 neben Dieter Bohlen mit Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel und Mousse T. in der Jury. Marie Wegener gewann am Ende mit gerade einmal 16 Jahren und ist seitdem das neue Sternchen am Schlager-Himmel.

Pietro Lombardi

Er ist zwar kein Schlager-Sänger per se, aber ein wahnsinnig erfolgreicher deutscher Sänger: Pietro Lombardi konnte 2011 die achte Staffel von "DSDS" gewinnen und durfte anschließend 2019 UND 2o2o hinter dem Jury-Pult Platz nehmen. Während 2019 Davin Herbrüggen als Sieger hervorging, holte 2020 Ramon Roselly den ersten Platz – und zwar mit feinster Schlager-Musik! Seitdem ist auch er aus der Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken.

Florian Silbereisen

Ja, auch Florian Silbereisen saß kurzzeitig in der Jury von "DSDS"! Die Umstände waren allerdings alles andere als schön: Flori musste nämlich ab der zweiten Live-Show den Jury-Posten von Xavier Naidoo übernehmen, nachdem der wegen Verschwörungstheorien in Ungnade gefallen und aus der Show geflogen war.

Hier bekommst Du Dein persönliches Horoskop

Maite Kelly

In Staffel 18 wurde Maite Kelly die Ehre zuteil, hinter dem Jury-Pult Platz zu nehmen. Zusammen mit Dieter Bohlen, Mike Singer und Michael Wendler. Letzterer sorgte – ähnlich wie Xavier Naidoo – für einen Mega-Skandal, der sogar drastische Konsequenzen nach sich zog!

Michael Wendler

Dass der Wendler mal in der "DSDS"-Jury sitzen wird, hat selbst Dieter Bohlen wohl nie für möglich gehalten. Doch 2021 war es soweit: Michael Wendler repräsentierte zusammen mit Maite Kelly den Schlager in der "DSDS"-Jury. Sein Auftritt war allerdings nur von kurzer Dauer, denn der Wendler brach nicht nur völlig überraschend die Dreharbeiten ab, weil er völlig überstürzt zurück in seine Wahl-Heimat Amerika flog, er wurde wegen der Verbreitung kruder Verschwörungstheorien im Zuge der Corona-Krise auch aus der Sendung raus gestrichen! Bei den Castings wurde er nur noch verpixelt gezeigt oder ganz rausgeschnitten und auch die Live-Shows fanden ohne ihn statt.

Mehr zu zum Thema "DSDS":

Christian Geller: Krallt ER sich jetzt Bohlens „DSDS“-Jury-Platz?

DIESER Schlagerstar will in die DSDS-Jury!

Thomas Anders: Beerbt er Dieter Bohlen bei „DSDS“?

Dieter Bohlen: Ist SIE seine Nachfolgerin?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan