Barbara Schöneberger: „Jetzt drehe ich durch“

Gastartikel
Barbara Schöneberger: „Jetzt drehe ich durch“ © Kevin Drewes / Schlager.de
DAS NEUE
11.04.2021

Kann ihr Mann sie noch retten?

Zettelberge, streitende Kinder und dann spinnt auch noch die Technik. Homeschooling und Lockdown sind zum Heulen. Da fließen die Tränen der Verzweiflung. Auch bei Zweifach-Mama Barbara Schöneberger (47). Sie gibt zu: „Jetzt drehe ich durch“. Kann ihr Mann sie noch retten?

Was war passiert? „Ich musste etwas für die Schule ausdrucken und es ging nicht. Da musste ich wirklich anfangen zu weinen“, erzählt die Blondine. Ihre Nerven liegen blank! Und auch für ihre Kinder (10 und 8) war ihre Reaktion ein Schock! Sie hätten sie dann gefragt, was los sei, warum ihre Mama denn weine?

Wie gut kennst Du Deine Schlagerstars?

„Dann musste ich so lachen, weil ich gemerkt habe, dass ich jetzt durchdrehe“, erklärt sie. Offenbar ist die Power-Blondine überfordert – und braucht Hilfe. Hoffentlich kann Ehemann Maximilian (48) sie wieder auffangen.

Mehr zu Barbara Schöneberger

Barbara Schöneberger: Ihre geheimnisvolle Vergangenheit

Barbara Schöneberger: Für Geld tue ich alles

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue, Bauer Media Group
DAS NEUE11.04.2021DAS NEUE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan