Tarot gratis: Endet für Dich die Ungerechtigkeit im Job?

Tarot gratis: Endet für Dich die Ungerechtigkeit im Job? © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe
12.04.2021

Die Tarotkarten der großen Arkana werden bereits seit dem 17. Jahrhundert als Orakel benutzt und sind ein probates Hilfsmittel, um den Sinngehalt von Horoskopen zu untermauern und zu verstärken. Jedem Sternzeichen wird täglich eine Karte zugeordnet und gemäß der Charakteristika der 12 Tierkreiszeichen gedeutet. Erkenne dich selbst in deinem Zeichen und deiner Tarotkarte. 

SCHÜTZE (23.11. - 21.12.)

TAROTKARTE: DIE HOHEPRIESTERIN

tarotkarte-2-die-hohepriesterin

© Andreas Roth

Der naturliebende Schütze steht heute unter dem Schutz des Universums. Die Tarotkarte „Die Hohepriesterin“ zeigt ihm, dass er auf seine innere Stimme hören und nicht immer der Realität entfliehen sollte. Als Schutzkarte hilft sie diesem Sternzeichen dabei, seinen Mitmenschen mit Geduld und Verständnis zu begegnen. Oft nimmt der freiheitsliebende Schütze nämlich Reißaus statt sich seinen Problemen zu stellen. Nun aber kann er lernen, abzuwarten und nicht sofort das Weite zu suchen.

STEINBOCK (22.12. - 20.01.)

TAROTKARTE: DIE MÄßIGKEIT

tarotkarte-14-die-maessigkeit

© Andreas Roth

Der ehrgeizige Steinbock wird heute vom Kosmos ein wenig ausgebremst. Seine Tarotkarte „Die Mäßigkeit“ hält ihn dazu an, sich etwas mehr zurückzunehmen und nicht seine Kollegen, Angestellten oder die Familie unter seinem ausgeprägten Kontrollzwang leiden zu lassen. Dieses Sternzeichen muss lernen, dass es wesentlich harmonischer und gelassener geht. Projekte werden nicht schneller fertig, wenn ein Sklaventreiber in Miniformat zur Eile antreibt. Doch der Steinbock ist ja diszipliniert und wird sicher einsehen, dass es auch Kontrolle in Maßen tut.

WASSERMANN (21.01. - 19.02.)

TAROTKARTE: DER NARR

tarotkarte-0-der-narr

© Andreas Roth

Der flippige Wassermann kann es heute närrisch angehen lassen. Die Tarotkarte „Der Narr“ unterstützt ihn bei allem, was völlig neu und für andere noch absoluter Nonsens ist. Dieses Sternzeichen kann also aus dem Vollen schöpfen und sich die wildesten, abgefahrendsten Sachen ausdenken. Dass der innovative Wassermann nun total happy ist, kann jeder verstehen. Da dürfen wir nun gespannt sein, mit welchen spontanen Aktionen und der Hofnarr unter den Sternzeichen am Ende beglückt.

FISCHE (20.02. - 20.03.)

TAROTKARTE: DIE GERECHTIGKEIT

tarotkarte-11-die-gerechtigkeit

© Andreas Roth

Heute müssen die hingabefähigen Fische einmal nicht die andere Wange hinhalten. Ihre Tarotkarte „Die Gerechtigkeit“ sorgt nämlich dafür, dass sie diesmal gerecht und objektiv behandelt werden. Das Universum kümmert sich folglich um den Ausgleich aller Ungerechtigkeiten, die diesem Sternzeichen im Job widerfahren sind. Gut, dass die sensiblen Fische an Karma glauben und sich immer der Selbstjustiz verweigert haben.

Mehr Karten

Tarot Online: WARUM Löwen heute die Sieger sind

Dein Liebes-Tarot: Droht Dir bald die Trennung?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Andreas Roth12.04.2021Andreas Roth

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan