Anna-Carina Woitschack: Hat sie etwas machen lassen?

Anna-Carina Woitschack: Hat sie etwas machen lassen? © Christine Kröning / Schlager.de
Brigitta Langhoff
14.04.2021

Anna-Carina Woitschack ist zweifellos eine schöne Frau, die dazu auch noch gut singen kann. Jetzt postete die Frau von Stefan Mross allerdings auf Instagram eine Fotocollage, die Fragen aufwirft: Hat die Blondine etwa wieder etwas an sich machen lassen?

Natürliche Schönheit?

Blonde Haare, blaue Augen, hübsches Lächeln: Der liebe Gott hat es eindeutig gut mit Anna-Carina Woitschack gemeint. Ihr Look gepaart mit ihrer tollen Stimme hat ihr in der Schlagerwelt einen festen Platz gesichert. Zusammen mit Ehemann Stefan Mross bildet sie zudem eines DER Schlager-Traumpaare. Doch jetzt kommen Zweifel auf, dass Anna-Carinas Schönheit natürlicher Natur ist. Hat sie etwa nachgeholfen? Es wäre nicht das erste Mal!

Kaum gealtert

Ein aktuelles Bild sorgt jedenfalls für Verwunderung. Die 28-Jährige postete auf Instagram eine Collage aus einem Vorher-Nachher-Bild. Zwischen beiden Bildern liegen sagenhafte zehn Jahre. Das Kuriose daran: Anna-Carina Woitschack hat sich in dieser Zeit scheinbar so gut wie gar nicht verändert!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von – (@anna.carina.woitschack)

Nasen-OP mit 17

Während sie das linke Foto 2011 bei ihrer Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ zeigt, ist sie rechts aktuell zu sehen. Es zeigt sich: Abgesehen vom erwachseneren Stil ist Anna-Carina Woitschack immer noch das süße Mädchen von nebenan geblieben. Falten? Fehlanzeige! Ob die Sängerin mit Botox nachgeholfen hat? Möglich. Im Interview mit Promiflash verriet sie 2014 jedenfalls, dass sie nichts gegen Beauty-OP’s einzuwenden hätte und gab sogar zu, sich bereits im zarten Alter von 17 Jahren erstmals unters Messer gelegt und die Nase korrigiert zu haben! „Ich habe so darunter gelitten. Ich hatte wirklich eine ganz schlimme Nase, also wirklich einen Huckel drauf und schief und alles, was man sich denken kann. Ich habe Probleme gehabt beim Luftholen. Es sah wirklich ganz böse aus im Gesicht“, erklärte sie damals ihre Beweggründe.

Als nächstes eine Brust-Vergrößerung?

Da die OP unfassbar schmerzhaft gewesen sei, habe die Sängerin nicht vor, je wieder etwas in ihrem Gesicht machen zu lassen. Stattdessen sei eine andere Beauty-OP für sie interessant: „Ich bin generell nicht gegen Schönheits-OPs, wenn das alles im normalen Rahmen passiert. Wer weiß, wenn in ein paar Jahren etwas nicht stimmt, lasse ich mir vielleicht auch etwas machen. Eine Brust-OP kann ich mir vorstellen.“ Ob Stefan Mross damit einverstanden wäre?

Mehr zu Anna-Carina Woitschack:

Anna-Carina Woitschack: DAS hat sie an sich machen lassen

Anna-Carina Woitschack: Mager-Schock!

Anna-Carina Woitschack: Überraschendes Sex-Geständnis!

Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack: Endlich Nachwuchs

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan