Tarot Online kostenlos: Warum Deine Geduld bald am Ende ist!

Tarot Online kostenlos: Warum Deine Geduld bald am Ende ist! © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe
16.04.2021

Die Tarotkarten der großen Arkana werden bereits seit dem 17. Jahrhundert als Orakel benutzt und sind ein probates Hilfsmittel, um den Sinngehalt von Horoskopen zu untermauern und zu verstärken. Jedem Sternzeichen wird täglich eine Karte zugeordnet und gemäß der Charakteristika der 12 Tierkreiszeichen gedeutet. Erkenne dich selbst in deinem Zeichen und deiner Tarotkarte. 

SCHÜTZE (23.11. - 21.12.)

TAROTKARTE: DIE MÄßIGKEIT

tarotkarte-14-die-maessigkeit

© Andreas Roth

Der zielstrebige Schütze sollte es heute etwas langsamer angehen lassen. Seine Tarotkarte „Die Mäßigkeit“ fordert ihn dazu auf, nicht über das Ziel hinauszuschießen und sich etwas mehr Zeit für die Verwirklichung seiner Pläne zu nehmen. Mit Gelassenheit kommt dieses Sternzeichen dann deutlich schneller voran. Das ist für den dynamischen und freiheitsliebenden Schützen sicher nicht einfach und dürfte ihm einiges an Geduld abverlangen. Doch diese Selbstdiziplin wird sich für ihn auszahlen.

STEINBOCK (22.12. - 20.01.)

TAROTKARTE: DER TOD

tarotkarte-13-der-tod

© Andreas Roth

Das wird heute selbst für den kühlen Steinbock recht starker Tobak sein. Die Tarotkarte „Der Tod“ wirft diesmal ihre Schatten auf dieses Sternzeichen. Es wird mit einem Abschied konfrontiert, der ersehnt oder gefürchtet sein kann – auf jeden Fall wird er das Leben des kontrollierten Steinbocks gründlich durcheinander bringen. Eine Partnerschaft, die nicht mehr richtig funktioniert, könnte zu Ende gehen, oder aber beruflich steht ein Abschied bevor. Was auch immer es ist – der Steinbock hat die innere Kraft, es zu meistern.

WASSERMANN (21.01. - 19.02.)

TAROTKARTE: DER MOND

tarotkarte-18-der-mond

© Andreas Roth

Der visionäre Wassermänner wird heute glauben, er leide an Halluzinationen. Seine Tarotkarte „Der Mond“ schickt ihm neben illusorischen Tagträumen auch albtraumhafte Gedankenbilder, die dieses Sternzeichen zum Nachdenken bringen sollen. Hat der originelle Wassermann schon einen guten Zugang zu seinem Unbewussten, so verstärkt dies der Mond zu regelrechten Visionen, die ihn dann doch verunsichern und ängstigen. Das Universum will ihm jedoch nur zeigen, dass nicht alle seine Kopfgeburten realitätstauglich sind.

FISCHE (20.02. - 20.03.)

TAROTKARTE: DIE HOHEPRIESTERIN

tarotkarte-2-die-hohepriesterin

© Andreas Roth

Heute kommt den empfindlichen Fischen der Kosmos selbst zu Hilfe. Die Tarotkarte „Die Hohepriesterin“ ist eine starke Schutzkarte, die ihnen das Verständnis dafür vermittelt, warum sie im Hier und Jetzt mit bestimmten Problemen zu kämpfen haben. Dieses Sternzeichen läd sich gerne zu viele Lasten auf einmal auf, die es dann allein nicht mehr bewältigen kann. Aber mit Geduld und der Bereitschaft, sich zu ändern, bekommen das auch die umständlichen Fische gebacken.

Mehr Karten

Tarot Online: SO finden Jungfrauen wieder ihr Glück!

Tarot Online: WARUM Löwen heute die Sieger sind

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Andreas Roth16.04.2021Andreas Roth

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan