Roberto Blanco: Hat er seine Tochter rausgeschmissen?

Roberto Blanco: Hat er seine Tochter rausgeschmissen? © Christine Kröning / Schlager.de
Eduard Ebel
Redaktion
20.04.2021

„Ein bisschen Spaß muss sein“ ist wohl der größten Hit, den man automatisch mit Roberto Blanco verbindet. Doch DIESES Thema hat weniger mit Spaß zu tun. Seine Tochter Patricia hat vor laufender Kamera über ihren berühmten Papa ausgepackt. 

Diese Show erhitzt derzeit die Fernsehgemüter in ganz Deutschland. Die Rede ist von „Promis unter Palmen“. In der vergangenen Woche sorgte der Kandidat Prinz Marcus von Anhalt mit seinen homophoben Aussagen für einen Eklat. Schlagerstar Willi Herren passte das überhaupt nicht und machte seinem Kontrahenten eine klare Ansage (Mehr lesen: Willi Herren – Klares Zeichen gegen Homophobie).

Schlager.de Radio Schlager.de Radio

Nun wurde am Montag die zweite Folge der zweiten Staffel auf Sat.1 ausgestrahlt. Im Mittelpunkt: Patricia Blanco und ihr berühmter Vater Roberto. Dass die beiden nicht gerade das allerbeste Verhältnis zueinander haben, ist schon hinlänglich bekannt. Trotzdem hat Patricia die TV-Präsenz genutzt, um die ein oder andere Geschichte über den Schlagerstar zu enthüllen.

Roberto Blanco: Seine Buchpräsentation eskalierte

Die 50-Jährige blickte in der Show auf ein Ereignis im Rahmen der Frankfurter Buchmesse zurück. Dort stellte Roberto Blanco 2017 seine Autobiografie „Von der Seele“ vor. Doch ein ungewünschter Gast soll damals aufgetaucht sein – und zwar Patricia. Die TV-Persönlichkeit berichtete bei „Promis unter Palmen“ über diesen Moment: „(…) Und da bin ich so auf diese Buchmesse und habe ihn angeschrien, ob er sich nicht schämen würde. Und er sagte: ‚Wer sind Sie?‘ Dann war da ein riesen Geschrei und dann haben mich zwei Bodyguards (…) wie der letzte Dreck rausgezogen. Das war das schlimmste Erlebnis meines Lebens.“ Hat Roberto Blanco seine Tochter eiskalt aus dieser Veranstaltung geworfen. Bilder aus der Zeit würden dieses Vorgehen bestätigen.

Teste Dein Schlager-Show-Wissen!

Roberto Blanco: SO war sein letztes Treffen mit Patricia

Darüber hinaus plauderte die Blanco-Tochter über das letzte Treffen mit ihrem Vater. „(…) Ich bin in Düsseldorf und warte auf einen Anschlussflug und aus diesem Flug, auf den ich warte, kommt er raus. Da hatte ich ihn zehn Jahre nicht gesehen.“ Die Tochter wollte ihren Papa spontan umarmen – doch der Schlagerstar soll diese Geste nicht zugelassen haben. „(…) Ich hatte nie einen Vater. Aber irgendwie ist er immer allgegenwärtig“, sagte Patricia in der Show. Eine traurige Geschichte.

Mehr zu Roberto Blanco

Roberto Blanco: Er ist kaum wiederzuerkennen!

Roberto Blanco: Kann dieser Mann Vater und Tochter endlich versöhnen?

Roberto Blanco, Claudia Norberg & Co.: Haben sie sich DAS gut überlegt?

Roberto Blanco: Ein bisschen Spaß muss sein

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Eduard Ebel20.04.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan