„Blümchen“ Jasmin Wagner: Sie singt jetzt Schlager!

„Blümchen“ Jasmin Wagner: Sie singt jetzt Schlager! © Mirabella/Schubert Europe Music Gmbh
Brigitta Langhoff
Redaktionsleitung
21.04.2021

In den 90ern regierte sie als „Blümchen“ die Charts und verhalf damit dem legendären Eurodance zum Mega-Erfolg. Jetzt will Jasmin Wagner die Schlager-Branche erobern! Ob ihr das mit ihrer neuen Single „Gold“ gelingt?

Vom Eurodance zum Electro-Schlager

Egal ob „Herz an Herz“, „Boomerang“ oder „Kleiner Satellit (Piep, Piep)“ – in den 90er Jahren dominierte „Blümchen“ alias Jasmin Wagner die deutschen Charts. Genau an diese Erfolge will die 41-Jährige jetzt anknüpfen – und zwar mit einem völlig neuen, von ihr kreierten Genre! Ab sofort will die frisch getrennte Sängerin ihre Fans nämlich unter ihrem Namen mit Electro-Schlager beglücken.

Jasmin Wagner: „Es geht in meinen Songs um den Moment“

Ihre neue Single „Gold“ hat sie gestern (20. April), pünktlich zu ihrem Geburtstag, veröffentlicht, das dazugehörige Album „Von Herzen“ soll im Juli erscheinen. „Es geht in meinen Songs um den Moment. Um das ungefilterte Gefühl des Augenblicks und um das, was buchstäblich aus der Seele kommt“, erklärt der einstige Teenie-Star ihren neuen Musik-Stil im Interview mit „Meine Schlagerwelt“. Dabei kann sie noch heute von ihren „Blümchen“-Erfahrungen zehren, wie sie zugibt: „Genau genommen ging es schon damals um eine gewisse Grund-Power, auf der die Melodie und der Text aufbauen. Um die Synergien zwischen mir und dem Publikum.“

Nicht ohne Blümchen

Ihr Alter-Ego „Blümchen“ kann und will Jasmin Wagner aber noch lange nicht ablegen. Im Gegenteil! „Ich werde weiterhin Blümchen-Konzerte geben, denn das macht mir sehr große Freude. In Zukunft sind das aber zwei Marken. Blümchen ist diese musikalische Super-Heldin aus den Neunzigern und als Jasmin Wagner bin ich mehr im hier und heute. Beide haben eine andere Bühnenpersönlichkeit. Trotzdem lassen sich die Musikrichtungen gut miteinander verbinden. Ich werde auch auf Jasmin-Wagner-Konzerten Blümchen-Songs singen“, erklärt sie gegenüber „BILD“. Ob sie mit ihrem Electro-Schlager an alte Erfolge anknüpfen kann? Im Schlager ist bekanntermaßen nichts unmöglich…und dass sie sich seit ihrer Trennung von Ehemann Frank Sippel Mitte letzten Jahres „wie ein Teenager“ fühlt, dem „alles offen steht“ kann ganz sicher auch nicht schaden!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan