Andy Borg: Traktor statt Ferrari

Gastartikel
Andy Borg: Traktor statt Ferrari © Torsten Sobke / Schlager.de
DAS NEUE
23.04.2021

Andy Borg (60) strahlt über das ganze Gesicht! Der Grund für seine gute Laune ist ein knallroter Rasentrecker. Der Sänger und Moderator darf seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen – sein größtes Hobby ist nämlich das Rasenmähen. Borgs Motto: Traktor statt Ferrari.

Was für ein Geschenk für Rasenmäher-Fan Andy Borg. Er darf mit dem knatternden Gerät vor dem Kurhaus in Baden-Baden seine Runden drehen. Der Schlagersänger macht das wie ein Profi. Kein Wunder, für ihn gibt es kaum etwas Schöneres! „Rasenmähen ist mein Lieblingshobby, weil es voraussetzt, dass ich frei habe, ich zu Hause bin und schönes Wetter ist“, lacht der Sänger, „dieser Geruch, dieses Gras, herrlich! Schöner wie jedes Lied.“

Immer an seiner Seite: Ehefrau Birgit (50). Seit über 20 Jahren sind die beiden verheiratet. Zuhause in Bayern sind die Rollen klar verteilt: Andy hat den grünen Daumen, Birgit kümmert sich ums leibliche Wohl. Aber jetzt zieht es ihn beruflich ins mondäne Baden-Baden. Der Schlagersänger hat mit der Kurstadt eine ganz besondere Verbindung: Vor 25 Jahren begann dort seine Moderationskarriere. Und die will er jetzt da auch wieder fortsetzen: Seine Sendung „Schlagerspaß“ kommt ab sofort aus dem Schwarzwald.

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

DAS NEUE23.04.2021DAS NEUE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan