Jürgen Drews‘ Tochter Joelina: Ihr Männer-Geschmack sorgt für Probleme!

Jürgen Drews‘ Tochter Joelina: Ihr Männer-Geschmack sorgt für Probleme! © Christine Kröning / Schlager.de
Brigitta Langhoff
30.04.2021

Während Jürgen Drews mit seinen 76 Jahren langsam aber sicher in Rente geht, startet Tochter Joelina Drews gerade erst richtig durch. Mit ihrer neuen Single „Drama“ hat sich die 25-Jährige etwas von ihrer Seele geschrieben. Im Interview mit dem Kölner Express offenbarte sie jetzt, dass ihr Liebesleben bisher alles andere als einfach war!

Drama bei Drews

„Vielleicht brauche ich das Drama, den Schmerz in der Brust. Vielleicht bin ich Masochist unbewusst“, singt sie Joedy, wie sich Joelina Drews als Künstlerin nennt, in ihrem neuen Song „Drama“. Die Tochter von Jürgen Drews ist nicht in die Schlager-Fußstapfen ihres berühmten Papas getreten, sondern geht eigene Wege. Nur in Sachen Liebe und Partnerschaft hat sie sich ihre Eltern zum Vorbild genommen. Doch bisher hatte sie scheinbar nur Pech! Im Interview mit dem Kölner Express offenbarte sie jetzt, dass die Zeilen aus ihrer Single „Drama“ persönlicher sind, als man denkt!

Joelina Drews: „Ich neige dazu, deren Probleme zu meinen eigenen zu machen“

„Ich habe ein Faible für Menschen, die selber irgendwie mit ihrem Leben nicht klarkommen. Ich habe so ein Helfersyndrom. Deshalb hatte ich schon viele Menschen in meinem Leben – ob in Beziehungen oder Freundschaften – die eigentlich nicht gut für mich waren. Denen habe ich mehr aus dem Loch geholfen und das hat mich mit heruntergezogen“, gesteht Joelina Drews offen. Deshalb sei ihre Musik auch „eine Offenbarung meines Innenlebens“, so die 25-Jährige. Ihr Problem: Obwohl sie weiß, dass dieser Mensch nicht gut für sie sei, könne sie kaum loslassen. „Das fällt mir super schwer. Ich halte so lange daran fest, bis es nicht mehr geht. Ich neige dazu, deren Probleme zu meinen eigenen zu machen und verliere mich dann schnell in komischen Dingen“, erklärt Joelina. Deshalb war sie sogar schon einmal mit einem Drogensüchtigen zusammen! „Ich habe mich da total reingestürzt, wollte ihm helfen. Am Ende wurde ich krass verletzt“, so Joedy weiter gegenüber dem Kölner Express.

Joelina Drews: „Meine Eltern sind für mich ein Anker“

Ein Geständnis schockiert allerdings besonders: „Ich habe bisher eine einigermaßen normale Beziehung geführt – mit meinem ersten Freund.“ Gemeint ist Ex-„DSDS“-Kandidat Marc Aurel, mit dem sie von 2014 bis 2016 zwei Jahre lang liiert war. Wie schrecklich muss es für Joelina Drews sein, von ihren Eltern Jürgen und Ramona das perfekte Eheleben vorgelebt zu bekommen und selbst nur Pech zu haben? Aufgeben oder gar die Hoffnung auf ihren ganz persönlichen Mr. Right verlieren, kommt für die Musikerin allerdings nicht in Frage. Aber: „Ich suche nicht mehr danach. Früher habe ich mir immer so eine Beziehung gewünscht, wie sie meine Eltern haben. Dass man auch mal dran arbeitet, wenn es schwierig ist. Ich glaube noch daran, das zu finden, sage aber auch: Es kommt, oder es kommt nicht.“ Und wie schlecht es Joelina Drews auch manchmal gehen mag, am Ende fangen ihre Eltern sie immer wieder auf! „Meine Eltern sind für mich ein Anker. Mein Vater unterstützt mich immer“, verriet sie einst in einem Interview. Und genau das ist wohl die reinste Form der Liebe, die man sich wünschen kann…


Mehr zu Jürgen Drews:

Jürgen Drews: „Ein Bett im Kornfeld“ war ihm peinlich!

Jürgen Drews: Abschieds-Show? Nein Danke!

Jürgen Drews: Der Betrug-Spuk nimmt kein Ende!

Jürgen Drews: Er darf seinen Enkel nicht sehen

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan