Vanessa Mai: „Ich hab den Spaß dran verloren“

Vanessa Mai: „Ich hab den Spaß dran verloren“ © Vanessa Mai / Live Nation
Anika Reichel
02.05.2021

Vanessa Mai feiert ihren 29ten Geburtstag. Seit ihrer Veröffentlichung des Albums „Mai Tai“ ist es im Schlagerbereich ruhiger um sie geworden. Die Sängerin tobt sich weiter aus und möchte Musikgenres aufheben. Erst nach einem Tiefpunkt fing sie an ihre Denkweise zu ändern…

Vanessa Mai: „Man kommt in so eine Besessenheit“

Vanessa Mai startete zu Beginn der Karriere direkt in den Turbogang. Keine Schlagershow und kaum ein Konzerte ohne sie. Der Terminplaner war voll und plötzlich kamen Zweifel. Vanessa fühlte sich nicht mehr wohl. Im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ gesteht sie: „Man sitzt in einem Zug und der ist wahnsinnig schnell. Und die Bilder rauschen vorbei. Und ehe du dich versiehst, sind sie schon wieder weg. Du kannst es nicht greifen und nicht wahrnehmen und irgendwann gewöhnst du dich auch an gewisse Erfolgsmeldungen und Superlativen, die ich übrigens völlig banal finde mittlerweile. Davon hab ich mich total getrennt. Man kommt in so eine Besessenheit. Das nächste Album muss auch die Eins sein. Das muss ausverkauft sein, das muss noch größer sein, das muss noch spektakulärer sein. Du bist davon so gesteuert, dass du überhaupt nicht mehr das Wichtige wahrnimmst.“

Vanessa Mai war nicht mehr glücklich

Im Gespräch erzählt sie weiter: „Du bist ja als Kind getrieben von einem Traum, von einer Leichtigkeit, von einer gewissen Naivität auch. Und das hab ich alles verloren. Ich hab diese Leichtigkeit verloren, ich hab den Spaß dran verloren. Und das, was mich eigentlich angetrieben hat und war in diesem typischen Hamsterrad drin. Meine Glücksquellen waren eben nicht das, was eigentlich wichtig ist: deine Familie, dein Mann, dein Hund. Natürlich war es immer da und hat mich glücklich gemacht. Aber man hat sehr doll das Gewicht auf außerhalb gelegt. Also was kommt von außen, die Anerkennung usw. Das ist etwas, was einen verrückt machen kann, weil die kleinste Erschütterung bringt dieses Kartenhaus zum Einstürzen.“

Die beliebtesten Schlager-Liebespaare

 

Als Vanessa Mai diese Veränderung an sich bemerkte, zog sie die Reißleine. Sie wollte ihren Spaß an der Musik nicht verlieren und sprach ganz offen mit ihrem Team darüber. Heute fühlt sie sich angekommen und ihr glücklich mit ihrer aktuellen Karriere, die bunter nicht sein könnte. Mittlerweile ist Vanessa Mai nicht nur Sängerin, sondern auch Moderatorin, Influencerin und das Werbegesicht einiger Marken. Wir wünschen Vanessa heute alles Gute zu ihrem Geburtstag!

Hier gibt es mehr News über Vanessa Mai:

Vanessa Mai: Emotionale Drogenbeichte!

Vanessa Mai: Klare Ansage an ihre Fans

Vanessa Mai: Tränen-Drama nach Auftritt

Vanessa Mai: Werden ihr DIESE Fotos zum Verhängnis?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Anika Reichel02.05.2021Anika Reichel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan