Die neue Single von Robin Leon
"Das ist Sommer"
JETZT KAUFEN

Vanessa Mai: Ihre Brüste haben einen Kosenamen

Vanessa Mai: Ihre Brüste haben einen Kosenamen © Hartmut Holtmann / Schlager.de
Schlager.de
09.05.2021

Vanessa Mai sorgt immer wieder für Schlagzeilen. Mal wird sie für ihren wechselnden Musikstil kritisiert, manche stören sich an ihren Influencer-Stories. Andere stören sich an ihrer Freizügigkeit. Doch was sagt Vanessa Mai selbst zu der Kritik von außen?

Vanessa Mai über ihre „Quarktaschen“

Vanessa Mai ist Shitstorms gewöhnt. Während sie sich anfangs die Kritik noch zu Herzen nahm, hat sie gelernt damit cooler umzugehen. Im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ hat sie vergangenes Jahr erzählt, wie es ihr mit den Negativ-Kommentaren ergeht: „Ich finde es eigentlich schlimmer von Fans, oder es sind ja keine Fans, also von Hatern was zu lesen. Als von irgendwelchen Medien, die eh nur Klicks wollen. Mittlerweile finde ich es aber wirklich witzig, weil man hat mich jetzt zuletzt erst gefragt: Was würdest du machen, um unbedingt in die Presse zu kommen. Da sag ich: Naja, also dieses Problem – ich wünschte mir manchmal, dass es nicht so ist. Weil ich poste ein Foto (…) da haste ein bisschen Ausschnitt. Auf einmal, ich hätt nie damit gerechnet, dass da irgendwas geschrieben wird im Internet wegen Freizügigkeit… Weil es wirklich einfach nur ein schönes Foto ist. Und dann hieß es zack: Die Quarktaschen fallen gleich raus. Wo ich denke, wow das ist Wahnsinn.“

Die beliebtesten Schlager-Liebespaare

 

„Als Schlagersängerin wirst du ein bisschen unterschätzt…“

Ein großes Medienecho bekam sie für ihr Oben-Ohne-Foto, als ihre Brüste nur durch Sterne bedeckt wurden. Bereut sie dieses Foto? Im Podcast verrät sie: Ich hätte vielleicht heute, das was ich sagen wollte mit diesem Foto, anders ausgedrückt.  Weil es natürlich schon bei vielen auch falsch ankam. Auf der anderen Seite war es die einzige Möglichkeit – man muss ja schon sagen, als Schlagersängerin wirst du ein bisschen unterschätzt, ganz oft. Und du hast einen schwierigen Stand und egal, was für ne Leistung du bringst, du musst mehr ackern als die Anderen. Es ist leider einfach so. Zumindest hab ich die Erfahrung gemacht.“

Vanessa Mai bereut ihre Message nicht

Mit ihrem freizügigen Foto wollte Vanessa Mai ein wenig provozieren, aber sie bereut das Foto nicht und steht nach wie vor dahinter: „Es war irgendwie die einzige Möglichkeit mal zu sagen: Hey, hier bin ich! Und ich bin nicht auf’n Mund gefallen. Ich bin nicht aalglatt, sondern auch nur ein Mensch, wie jeder andere. Wie gesagt, die Message dahinter – da steh ich immer noch so dahinter. Aber die Art und Weise ist bei vielen nicht so richtig gut angekommen. Ich würd’s wahrscheinlich nicht nochmal so machen, aber ich bereue es auch nicht.“

Das sieht man auch an aktuellen Fotos. Vanessa Mai ist seit diesem Jahr das Gesicht einer Dessous-Linie und da muss man sich zwangsläufig freizügiger zeigen. Neben einigen Negativ-Kommentaren bekommt sie aber auch viel Zuspruch ihrer Fans. Denn wenn sich eine mit wenig Klamotten zeigen kann, dann wohl Vanessa Mai!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de09.05.2021Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan