Stefan Mross: Panische Angst um seine Familie

Gastartikel
Stefan Mross: Panische Angst um seine Familie © SWR/Wolfgang Breitenbacher
SCHÖNE WOCHE
14.05.2021

Es ist der Horror – ein wahrgewordener Albtraum! Stefan Mross (45) ist tief erschüttert und entsetzt: Ein Stalker hat seine Tante Helga Ingrid (76) und seine Cousine Helga (50) eiskalt erschossen! Hingerichtet mit fünf Kopfschüssen. Nach dem kaltblütigen Mord ist der Volkmusik-Star geschockt. Klar, dass er jetzt panische Angst um seine Familie hat.

Denn das, was seiner Cousine und Tante passierte, könnte auch ihm oder seinen Liebsten widerfahren. Viele Fans verzeihen ihm nicht, dass er die Mutter seiner zwei Kinder (7 und 5) verließ und mit der sehr viel jüngeren Anna-Carina Woitschack (28) glücklich ist. Was ist, wenn so ein Irrer vor seiner Haustür auftaucht? Oder seiner Frau etwas antut? Ein Gedanke zum Verrücktwerden.

Anna-Carina Woitschack - So wurde sie Frau Mross

Dazu die Sorgen um seine Mama. Zerbricht Stephanie Mross (77) an dem grausamen Mord an ihrer Schwester? Vielleicht wird Stefan klar, wie schnell das Leben vorbei sein kann. Und wie wichtig es ist, sich um alle seine Lieben zu kümmern.

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Schöne Woche‘. Jetzt am Kiosk!
© Schöne Woche, Bauer Media Group
SCHÖNE WOCHE14.05.2021SCHÖNE WOCHE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan