TIMO: Wie es zum überraschenden ZDF-Fernsehgarten-Auftritt kam

Exklusiv
TIMO: Wie es zum überraschenden ZDF-Fernsehgarten-Auftritt kam © Freestage Künstlermanagement GmbH
Katrin Voigt
Redaktionsleitung
27.05.2021

EINMAL mit dem eigenen Song im Fernsehen auftreten… ein Traum für viele Schlager-Newcomer. Für TIMO ist er in Erfüllung gegangen. Er durfte kürzlich beim ZDF-Fernsehgarten seine Single „Dieser Zug ist abgefahrn“ präsentieren und wir wollten mal wissen: Wer ist dieser TIMO eigentlich und wie kam es zu dieser großen Ehre?

TIMO, Du bist ganz neu in der Schlagerbranche. Was genau hat Wolfgang Petry mit Deiner Entscheidung zu tun? Kennt Ihr Euch?

„Nein, ich kenne Wolfgang persönlich nicht, aber er hat meine Kindheit geprägt. Von klein auf saß ich bei meinem Vater im Auto und da lief gefühlt täglich Wolfgang Petry im Radio und das hat mich bis heute geprägt.“

Du warst ja bisher mit einer Eventagentur erfolgreich. Warum jetzt der Schritt in die Musikbranche?

„Naja, dank der Pandemie bin ich auf neue Ideen gekommen und wollte ‚back to the roots‘ gehen. Ich hatte endlich mal Zeit, mich auf das zu besinnen, was ich schon vorher geliebt habe. Wir machen ja seit Jahren Events und bisher haben wir immer Künstler dazu gebucht. Aber mal selber auf der Bühne stehen – das war mein Kindheitstraum. Und jetzt war der richtige Zeitpunkt dafür. Alle hatten mal Zeit, sich auf mich zu konzentrieren, wie zum Beispiel meine Produzenten Manuel und Simon.“

Skandale im ZDF Fernsehgarten

Nun hat Du ja auch kürzlich erst Deine erste Single veröffentlicht und dann kam schon der erste große TV-Auftritt im ZDF-Fernsehgarten. Wow! Wie kam denn das?

TIMO Singlecover

© Freestage Künstlermanagement GmbH

„Unfassbar, oder? Wir waren selbst erschrocken, denn wir haben die Bewerbung an die Schlagerabteilung abgeschickt und zwei Wochen vor dem Auftritt kam dann das Feedback, ob ich Bock hätte, dabei zu sein. Das war natürlich absolut krass! Damit haben wir nicht gerechnet. Wir hatten großes Glück.“

Du bist ja Vater von zwei Kindern – die waren bestimmt stolz, ihren Papa im Fernsehen zu sehen, oder?

„Dadurch, dass das Jungs sind, sind die Emotionen da nicht so stark, wie bei den Kindern von Freunden – die sind ja durchgedreht. Aber meine Jungs finden das sehr spannend und sind stolz auf mich, sagen sie. Das tat gut!“

Wie sind denn jetzt Deine weiteren Pläne?

„Wir haben weitere TV-Auftritte geplant und unterzeichnet, die ich aber noch nicht erwähnen darf…“

… Darfst Du nicht mal eine Kleinigkeit verraten…?

„Es wird eine relativ große Musiksendung sein. Ich muss mich da echt zurückhalten, tut mir leid. Aber es ist Wahnsinn, dass es jetzt direkt weitergeht. Und ich hoffe, dass ich bald mal live auftreten darf, um die Menschen auch persönlich kennenzulernen.“

Ein Album von TIMO ist natürlich schon in Planung und wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

Mitraten: Teste Dein Wissen über die größten Schlagershows!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Katrin Voigt27.05.2021Katrin Voigt

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan