Die neue Single von Robin Leon
"Das ist Sommer"
JETZT KAUFEN

Mary Roos: Ihre irren Rezepte gegen die Traurigkeit

Gastartikel
Mary Roos: Ihre irren Rezepte gegen die Traurigkeit © Bettina & Kay Fracasso/Schlager.de
WOCHE HEUTE
02.06.2021

Einen Gang zurückschalten – das ist nicht die Art des sympathischen Schlager-Stars. Tatsächlich macht Mary Roos herrlich verrückte Sachen und sagte immer von sich, sie wolle eine „schrille Olle werden“. Das Vorhaben hat sie wahr gemacht!

Im Podcast „Noch alle Tassen im Schrank!?“ von Moderatorin Marijke Amado (67) erzählt die 72-Jährige, dass sie vor einigen Jahren eine ganz eigene Methode entwickelt hat, um Frust und Traurigkeit loszuwerden: „Ich bin in den Wald gegangen und hab’ alle Bäume angeschrien, die da standen. Dann ging es mir wieder gut.“ Auch wenn sich andere schlecht fühlen, kümmert sie sich. Frei nach dem Motto: Gutes tun macht einen auch selbst glücklich. Wenn sie zum Beispiel aus dem Bus steigt, und da ist jemand, der niedergeschlagen wirkt, dann sagt sie: „Geht es Ihnen nicht gut? Wollen wir ’ne Tasse Kaffee trinken gehen?“ Dann sitzt sie mit einem wildfremden Menschen zusammen – und beide gehen danach mit einem Lächeln nach Hause.

Schlager-Freundschaften

Und wenn sie ihre Seele mal mit Einkäufen aufbauen kann, dann tut sie das sofort, ohne Rücksicht auf die Öffnungszeiten der normalen Läden. Denn: „Teleshopping mache ich sehr gerne. Da kaufe ich dann von der Gartenkralle bis zum Blauen Wunder alles.“ Frei nach dem Churchill-Spruch „Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“ ereilt die Sängerin auch manchmal eine nächtliche Fressattacke: Sie steht dann schon morgens um drei am Herd, um sich Kartoffelpuffer zu braten und diese anschließend bei Kerzenschein zu verputzen. Klingt nicht nur ziemlich romantisch und lecker – es hilft auch meistens, Stimmungstiefs zu bekämpfen. Wenn gar nichts wirken sollte, dann hilft bei der Sängerin auch die harte Tour, um wieder Freude zu empfinden: Marys Lieblingsorte zum Spazierengehen sind Friedhöfe. Warum? „Alles ist da so ruhig, und man ist so lebendig.“

Mitraten: Wie gut kennst du die Legenden des Schlagers?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group
WOCHE HEUTE02.06.2021WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan