Sorge um den SängerUdo Lindenberg: Muss er bald aus dem Hotel Atlantic ausziehen?

Udo Lindenberg: Muss er bald aus dem Hotel Atlantic ausziehen? © Hartmut Holtmann/Schlager.de
Thorge Schramm
Redakteur/Booking

Im Jahre 1907 eröffnete an der Hamburger Alster das Hotel Atlantic. Seit 1957 gehört das Hotel zur renommierten Kempinski-Gruppe. Über 26 Jahre nennt auch Kult-Rocker Udo Lindenberg das Grand Hotel sein Zuhause. Ende Januar wird sich sein Zuhause jedoch grundlegend verändern.

Nach fast 65 Jahren unter Kempinski-Flagge, wird das Hotel der Kette den Rücken kehren. Bereits Ende 2017 hatte die Eigentümerin angekündigt, dass das Haus an der Alster Mitglied der noch neuen Autograph Collection von Marriott werde. Die US-amerikanische Hotelkette betreibt in Hamburg außerdem das Westin in der Elbphilharmonie und das Le Méredien.

Udo Lindenberg: Verliert er jetzt sein Zuhause?

Der Vertrag mit Marriott wurde zunächst über 20 Jahre geschlossen. Für Lindenberg ändert sich zunächst erstmal gar nichts, denn der unverwechselbare Stil des Hotels soll erhalten bleiben. Ob jedoch mit der edlen Hotelkette Kempinski auch der Charme des Hauses verloren geht, wird sich zeigen…

Auch diese News sind auf Schlager.de beliebt

Unglaublich!

Karel Gott – Er starb mit einer Lebenslüge

Auch diese News sind auf Schlager.de beliebt

Ohje!

Michael Wendler – Flucht aus Amerika!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News