Antonia aus Tirol: Neuer Skandal

Antonia aus Tirol: Neuer Skandal © Globe4Music
Eduard Ebel
Redaktion
08.06.2021

Antonia aus Tirol hat es schon wieder getan: Erneut schockiert sie die Schlager-Welt mit einem neuen Musikvideo. Diesmal fließt sogar Blut. Was ist die Botschaft hinter diesem heftigen Clip?

Sie weiß, wie man Aufmerksamkeit erregt. Antonia aus Tirol spart nicht mit Skandalen. Im Februar veröffentlichte sie das aufsehenerregende Video zum Elvis-Song „Jailhouse Rock“. Der skandalöse Clip zeigt, wie die Sängerin von einem Sheriff zu einer sexuellen Handlung gezwungen wird. Es war ihr ganz persönlicher Fingerzeig, dass sich auch Frauen sexuell ausleben wollen.

Nun hat sie es schon wieder getan. Diesmal geht es um häusliche Gewalt. Ihr Musik-Video zum Song „She‘s in love with you“ zeigt eine Antonia, die von ihrem Mann heftig verprügelt wird. Doch das ist nicht alles: Der Mann attackiert sie mit einem Messer und sticht ihr in den Bauch. Die Sängerin verblutet. Szenen wie aus einem schlechten Horror-Film.

Antonia aus Tirol: „Besorgniserregend“

Im Gespräch mit „BILD“ erklärt Antonia aus Tirol, warum das Video derartig brutale Stilmittel beinhaltet: „Weil häusliche Gewalt oftmals wirklich so endet. Ich wollte nichts beschönigen! Ich weiß, dass häusliche Gewalt gegenüber Frauen und auch Kindern zugenommen hat, das ist besorgniserregend. (…)“ Manchmal sind Künstler dazu gezwungen, Probleme der Gesellschaft auf eine sehr harte Art und Weise zu verbildlichen. Aber muss das SO aussehen? Darüber lässt sich sicherlich streiten.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel08.06.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan