Stefanie Hertel: Die ganze Wahrheit über ihre Ehe

Gastartikel
Stefanie Hertel: Die ganze Wahrheit über ihre Ehe © Jana Scholz / Schlager.de
SCHÖNE WOCHE
12.06.2021

Viele Menschen zieht es jetzt in den Süden. Nicht so Stefanie Hertel (41), Lanny Lanner (46) und Johanna Mross (19). Die Patchwork-Familie macht Urlaub auf dem idyllischen Wasserschloss Westerburg im Harz und verrät uns, wie das Trio damit umgeht, wenn der Haussegen mal schief hängt …

Lanny und Stefanie – sind Sie ein romantisches Paar?

Lanny: Auf jeden Fall! Wir geben uns jeden Morgen ein neues Jawort, aber ganz ohne Worte. Da reicht ein Blick.

Stefanie: Es mag vielleicht kitschig klingen, aber wir halten uns immer wieder vor Augen, wie dankbar wir für die gemeinsame Zeit sind und dass wir uns gefunden haben! Wir sehen nichts als selbstverständlich an, sondern feiern unsere Liebe täglich aufs Neue.

Vielen Beziehungen geht schon nach einigen Jahren die Puste aus. Was stärkt Ihre Partnerschaft?

Stefanie: Es ist nicht so, dass eine Partnerschaft von ganz allein funktioniert. Die Liebe muss täglich gepflegt werden. Es ist nicht immer nur alles romantisch und schön. Viele Partner verlieren sich im stressigen Alltag und der täglichen Routine. Da muss man aufpassen, dass man sich gerade in schwierigen Zeiten die schönen Momente erhält und sich immer wieder in Erinnerung ruft, warum man sich einmal füreinander entschieden hat.

Wie sieht die Streitkultur bei Ihnen aus?

Johanna: Bei uns fliegen schon mal die Fetzen, wie in anderen Familien auch. Das ist dann wie ein Gewitter, das sich genauso schnell wieder verzieht.

Stefanie: Wir können gar nicht wirklich aufeinander böse sein. Wenn wir Zoff hatten, dauert es nicht lange, schon fallen wir uns in die Arme und alles ist wieder super.

Lanny: Schädlich ist es immer dann, wenn etwas zu lange unausgesprochen bleibt. Bei uns landen Unstimmigkeiten sofort auf den Tisch.

Eine große Leidenschaft im Urlaub scheinen Gesellschaftsspiele für Sie zu sein?

Johanna: Nicht nur im Urlaub!

Stefanie: Wir haben ein schönes altes Holz-Monopoly, das häufig zum Einsatz kommt. Auch „Das Spiel des Lebens“ und „Die Siedler von Catan“ spielen wir gerne.

Lanny: Unsere Playstation ist inzwischen völlig verstaubt, weil wir lieber am Tisch spielen, als vor dem Bildschirm zu hocken.

Aber das offizielle Familien-Spiel ist …

Stefanie: Rommé! Auf fast allen Familienfesten war es große Tradition, dass wir irgendwann gegen unsere Oma antraten, die eine Rommé-Meisterin war.

Johanna: Gegen sie zu gewinnen, war das absolute Highlight!

Stefanie: Ja, früh übt sich! Johanna hat das Rommé-Spielen schon beigebracht bekommen, als sie gerade mal drei Jahre alt war (lacht).

Das Ist Stefanie Hertel

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Schöne Woche‘. Jetzt am Kiosk!
© Schöne Woche, Bauer Media Group
SCHÖNE WOCHE12.06.2021SCHÖNE WOCHE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan