Jan Smit: Trennung nach nur einem Jahr

Jan Smit: Trennung nach nur einem Jahr © Jim Plasman
Eduard Ebel
stellvertr. Redaktionsleiter
14.06.2021

Die ganze Welt durfte Jan Smit vor einigen Wochen bestaunen. Der Schlagerstar moderierte mit Bravour den Eurovision Song Contest in den Niederlanden. Nun hat der Familienvater einen überraschenden Entschluss gefasst: Er macht Schluss. 

Jan Smit ist seit zehn Jahren mit seiner Frau Liza verheiratet. Gemeinsam leben sie mit den drei Kindern im niederländischen Volendam. Der Schlagerstar schafft es nicht nur, seinen Familienalltag perfekt zu meistern – darüber hinaus muss Jan Smit in zwei weiteren Bereichen sein Können regelmäßig unter Beweis stellen.

Jan Smit: Fußball-Karriere und Musik-Star

Auf der einen Seite gehört Jan Smit dem Vorstand des niederländischen Zweitligisten FC Volendam an. Mit Herzblut steuert er die Geschicke des Proficlubs aus seiner Heimat. Fernab des Rasens hat der 35-Jährige mit der Musik eine zweite große Leidenschaft. In den Niederlanden ist Jan Smit deshalb ein gefragter Superstar. Bereits als Kinderstar füllte er Arenen. Kaum verwunderlich, dass er auch für Fernsehformate in seiner Heimat engagiert wird. Jan durfte nicht nur Millionen von Fans durch den besagten ESC-Abend führen – neun Staffeln lang moderierte der Sänger die niederländische Version von „Sing meinen Song“ namens „Beste Zangers“.

Jan Smit: Im Finale verloren

Im vergangenen Jahr wurde Jan Smit sogar Teil der Jury von „The Voice of Holland“ – einer Show, die in den Niederlanden durchaus populärer ist als die deutsche Version. Bis ins Finale begleitete der Schlagerstar den Teilnehmer Jasper – doch leider reichte es nicht für den Sieg. Nach diesem abenteuerlichen Erlebnis hat Jan Smit nun einen überraschenden Entschluss gefasst.

Jan Smit: Er macht Schluss

Der Niederländer verlässt die Jury von „The Voice of Holland“. Auf Facebook schreibt er: „Ich habe mich entschieden, in der nächsten Staffel nicht auf dem berühmten roten Stuhl von ‚The Voice Of Holland‘ Platz zu nehmen. (…) Ein Abenteuer, das ich so schnell nicht vergessen werde.“  Im kommenden Jahr feiert Jan sein 25. Bühnenjubiläum. Der Niederländer hat sich etwas vorgenommen: Erstmal möchte er seine Freitagabende – statt bei „The Voice of Holland“ – wieder auf dem orangefarbenen Sessel beim FC Volendam genießen. Und: „Mehr Zeit für meine eigene Musik und vor allem für mich selbst.“

KLUBBB3: Comeback?

Hat er da etwa Musik gesagt? Schlagerfans dürften sich bei dieser Aussage freuen. Seit kurzem wird wieder über ein Comeback der Gruppe KLUBBB3 spekuliert. Eine Insidern hat dem Magazin „Das neue Blatt“ verraten, dass Florian Silbereisen, Christoff und Jan Smit derzeit eine Rückkehr planen. Wir würden uns sehr freuen!

KLUBBB3-Star Christoff: Trennungs-Drama

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel14.06.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan