Roy Black: Drama um sein gestohlenes Erbe! Jetzt packt Sohn Torsten aus

Gastartikel
Roy Black: Drama um sein gestohlenes Erbe! Jetzt packt Sohn Torsten aus © Wikimedia Commons / Kungfuman
NEUE POST
28.06.2021

Es ist alles, was von ihm geblieben ist. Und es ist so viel: Roy Black († 48) hinterließ der Welt wundervolle Lieder, die ewig leben. „Ganz in Weiß“, „Du bist nicht allein“ und, und, und … Diese Lieder sind sein Erbe. Doch von diesem Erbe hat sein geliebter Sohn Torsten (44) rein gar nichts …

Jedes Jahr verdienen Menschen noch immer Geld mit diesen Liedern. Jedes Mal, wenn ein Radiosender Roy Black spielt, klingelt es in der Kasse der Songschreiber, denn die GEMA („Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte“) zahlt den Musikschaffenden eine Art Bonus aus. Dafür, dass sie diese Songs geschrieben haben. „Es ist unfair, dass dabei nicht die Künstler selbst bedacht werden“, echauffiert sich Torsten Höllerich im Gespräch mit NEUE POST.

Hier erfährst Du wie es weitergeht. Klicke um zur nächsten Seite zu gelangen und mehr über zu erfahren. Hier erfährst Du wie es weitergeht. Klicke um zur nächsten Seite zu gelangen und mehr über zu erfahren.
Wie Roy Blacks Sohn um sein Erbe kämpft

Mehr von Roy Black

Alles über Roy Black
Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

NEUE POST28.06.2021NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan