Giovanni Zarrella: Sein kleiner Bruder heiratet

Giovanni Zarrella: Sein kleiner Bruder heiratet © Boris Breuer
Patrizia Bartels
12.07.2021

Sie sind erst seit zehn Monaten ein Paar und seit gestern verlobt. Der kleine Bruder von Giovanni Zarrella hat „Germany’s Next Topmodel“-Model Romina Palm in Rom einen Heiratsantrag gemacht. Das Paar ist auf Familienbesuch und wollte unbedingt das EM-Finale England gegen Italien in Rom erleben.

Bereits vor vier Wochen kündigte Eventveranstalter Stefano Zarrella an, seiner Romina seine Heimat zeigen zu wollen. Der Bruder von Schlagerstar Giovanni Zarrella unkte damals schon in einem Interview mit der „Gala“: „Ich glaube, dass jeder Ort, der tolle Erinnerungen schenkt, dafür richtig ist. Es gibt nicht den perfekten Ort, um einen Antrag zu machen. Ich glaube, er muss einfach nur echt sein und aus dem Herzen kommen und dann freut sich da sicherlich jede Frau drüber, aber ob ich das in Rom mache … das steht noch in den Sternen.“

Stefano Zarrella: Harter Brocken

Das Paar lernte sich auf einer Veranstaltung kennen. Stefano in einem ProSieben-Interview: „Da haben wir uns ganz lange in die Augen geschaut. Dann dachte ich mir so: ‚Wow, was eine Frau.‘ Sie hat mich echt geflasht. Dann haben wir die ganze Nacht zusammen getanzt.“ Romina war sich anfangs gar nicht so sicher – immer wenn er sie küssen wollte, habe sie ihren Kopf weggedreht. Aber sie musste dann doch zugeben, sich verliebt zu haben. Romina sagte bereits vor einem halben Jahr zu ProSieben: „Ich kann mir sehr gut vorstellen, Stef zu heiraten, mit ihm Kinder zu kriegen. Ich bin mir zu 5 Millionen Prozent sicher, dass das der Mann an meiner Seite ist.“

„Das Leben ist verrückt“

Jetzt machte Giovanni Zarrellas Bruder sein Vorhaben aus dem Juni wahr. Ohne das Wissen seiner Angebeteten besorgte er einen Verlobungsring und flog mit ihr nach Rom. Mit seiner Cousine schlenderten sie zum Trevi-Brunnen, die Spanische Treppe hoch, bis hin zu einer kleinen Kirche. Stefano Zarrella erzählt in seiner Insta-Story bedeutungsschwanger: „Meine Cousine sagt, dass ist die schönste Kirche Roms.“ Sein nächster Post taucht erst am nächsten Tag auf. Mit Sonnenbrille, durch die man seine verquollenen Augen erkennt, stammelt er: „Ich hab es einfach getan. Mamma Mia, das Leben ist verrückt.“

Pietro Lombardi macht Pause von der Pause

Seine Zukünftige hingegen zeigte schlicht ihren Verlobungsring – im Hintergrund die feierenden Italiener, die soeben die Europameisterschaft gewonnen haben. Der krönende Abschluss war ein Feuerwerk – das ihr Glück und ihre Liebe perfekt abrundete. Denn genauso hatte sich Stefano seinen Heiratsantrag vorgestellt. Er sollte etwas Besonderes und einfach Unvergessliches sein. Einer der ersten Gratulanten war im Übrigen Pietro Lombardi, der sich ja selbst eine „Social-Media-Auszeit“ verpasst hatte. Für diese glückliche Nachricht unterbrach er diese aber und schrieb: „[…] ich freu mich so sehr es gibt nichts schöneres als die Liebe.“ Herzlichen Glückwunsch!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan