Zarrella, Rocci & Co.: Diese Stars freuen sich über Italiens EM-Sieg

Zarrella, Rocci & Co.: Diese Stars freuen sich über Italiens EM-Sieg © IMAGO / HOFER /IMAGO / Eventpress
Brigitta Langhoff
Stellvertr. Redaktionsleitung
12.07.2021

Das EM-Finale war eine regelrechte Zitterpartie, die am Ende beim Elfmeter entschieden wurde. Und unsere italienischen Schlager-Stars haben allen Grund zu feiern, denn die italienische Nationalmannschaft hat am Ende den Sieg geholt! 

Forza Italia hieß es beim gestrigen EM-Finale und die Kampfansage scheint funktioniert zu haben, denn am Ende holten die Italiener den Siegerpokal – und das nach 53 Jahren! Klar, dass da auch unsere geliebten Schlager-Stars mit italienischen Wurzeln vor Freude völlig ausrasteten. Auf Instagram ließen Giovanni Zarrella, Sarah Engels, Marina Marx und auch Rosanna Rocci ihrer Freude freien Lauf.

Giovanni Zarrella

Giovanni Zarrella lebt in Deutschland gerade seinen großen Musik-Traum mit italienischem Schlager. Und so sehr er sich Deutschland auch verbunden fühlt und für seinen bahnbrechenden Erfolg dankbar zeigt: Sein Herz schlägt für Italien – natürlich auch im EM-Finale! Auf Instagram postete er deshalb auch neben diversen Stories stolz ein Foto vor des italienischen Mannschaftsabzeichen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Giovanni Zarrella (@giovannizarrella)

Sarah Engels

Auch Sarah Engels war als Halbitalienerin natürlich voll im EM-Fieber. Die Sängerin befand sich am Finaltag sogar mit Ehemann Julian und Sohn Alessio auf dem Weg nach Sardinien in den Urlaub. „Wir müssen pünktlich zum Finale der Europameisterschaft im Hotel sein“, bangte sie auf Instagram. Am Ende ging die Elf-Meter-Zitterpartie bis Mitternacht. „Habt ihr uns zittern lassen Azzurri“, kommentierte die 28-Jährige am Ende erleichtert den wohlverdienten Sieg der italienischen Nationalmannschaft.

Marina Marx

Marina Marx ist zwar keine Italienerin, spricht die Sprache aber fließend. Nachdem Deutschland im Achtelfinale rausgeflogen ist, war also klar, dass die „Fahr zur Hölle“-Sängerin die Italiener anfeuern wird. Und das tat sie – gemeinsam mit Freund Karsten Walter – auf den Straßen Berlins, wo sie ungehemmt zur italienischen Nationalhymne tanzte.

Rosanna Rocci

Rosanna Rocci ist eine Vollblut-Italienerin und ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, ihre Heimat beim EM-Finale ordentlich anzufeuern. Vor dem Spielstart stimmte sie sich mit der Nationalhymne ein – gesungen von einem Papagei!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RosannaRocci (@rosanna_rocci_offiziell)

Nach dem Sieg freute sich die 52-Jährige in ihrer Instagram-Story über den Sieg: „Geschafft – Nach 53 Jahren Europameister.“ Keine Frage: DAS ist wahrlich ein Grund zum Feiern!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan