Bill Ramsey: Drei geheimnisvolle Ehen und eine große Liebe

Gastartikel
Bill Ramsey: Drei geheimnisvolle Ehen und eine große Liebe © IMAGO / Michael Wigglesworth
NEUE POST
22.07.2021

Am 2. Juli verstarb der beliebte Musiker († 90) in Hamburg (Große Serie: So lebten & liebten unsere Stars)

Ach, war das damals schön: Bill Ramsey sang in den 60er-Jahren fröhlich von der „Zuckerpuppe aus der Bauchtanzgruppe“ und das ganze Land schwofte mit. Der Sänger sorgte mit seinen Liedern überall für gute Laune. Jetzt ist der Entertainer in Hamburg gestorben – nur wenige Wochen nach seinem 90. Geburtstag. Am 2. Juli schlief er zu Hause für immer ein. Seine Ehefrau Petra (78) ist erschüttert: „Ich weiß noch nicht, wie es weitergeht. Ich bin einfach nur traurig.“

Petra war die Frau seines Lebens, doch der Star fand sein Glück erst auf Umwegen. Auf die Frage nach dem Dümmsten, was er je gemacht hat, antwortete er einmal: „Zu früh geheiratet.“ Und das Klügste, was er je gemacht hat? „Meine jetzige Frau Petra gefunden und geheiratet zu haben.“ Bill Ramsey und die Frauen: drei geheimnisvolle Ehen und eine große Liebe.

William McCreery Ramsey kam am 17. April 1931 in Cincinnati/Ohio zur Welt. Bereits als Dreijähriger hatte er seinen ersten Auftritt. Sein Vater war Werbedirektor eines großen Konzerns und ließ ihn vor der Kamera einen Schokoladenkuchen essen. Später ging Bill Ramsey auf ein Nobelinternat an der Ostküste. Er liebte Musik, bewunderte die schwarzen Blues- und Jazzsänger, eiferte ihnen nach. Schon als Schüler verdiente er sich sein Taschengeld mit Gesang. Danach studierte er Wirtschaft und Soziologie an der Elite-Universität Yale. Aber der junge Bill wollte seinem Vater nicht nacheifern. Er wollte Musik machen. Das Studium hat er nie beendet.

Im Jahr 1951 wurde er eingezogen, kam dann über den Soldatensender AFN nach Frankfurt am Main. Er war erst 22, als er das schönste Kompliment seines Lebens bekam – von der First Lady des Jazz: Ella Fitzgerald. Sie war 1953 für ein Konzert in Deutschland. Bill Ramsey hatte es für AFN aufgenommen. Danach saß man auf ein Glas beisammen und Kollegen baten ihn zu singen. Gesagt, getan. Da urteilte Ella Fitzgerald: Dieser Kerl hat eine schwarze Stimme, man müsse einfach nur die Augen schließen. Darauf war er unsagbar stolz.

1958 erkannte ein deutscher Produzent sein Talent. Und man fragte ihn, ob er auch etwas Lustiges singen würde, das stand in Wirtschaftswunderzeiten hoch im Kurs. Bill Ramsey wollte. Seine Lieder wie „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ und „Pigalle“ wurden zu Ohrwürmern. Obendrein spielte er in vielen Komödien mit. Später strebte er zurück zu seinen Jazz-Wurzeln.

Übrigens: In Frankfurt wohnte er eine Zeit lang in der Pension Noelle. Seine Nachbarin war die junge Rosemarie Nitribitt, die bekannte Edelhure, die in seiner Erinnerung „ständig und stundenlang das Gemeinschaftsbad blockierte und den Kühlschrank leer aß“.

Und dann war da sein privates Pech: Dreimal verliebte er sich in die falschen Frauen. Angeblich liebten sie seinen Ruhm mehr als ihn, hieß es. Er selbst sagte einmal: „Die erste Ehe hat meine damalige Frau beendet, die zweite hielt nur sechs Monate. Die dritte war eine Katastrophe.“

Als Bill Ramsey dann die Ärztin Petra traf, kannte sie weder ihn noch seine Hits. „Das hat mir gefallen“, sagte er. 1983 heirateten beide. Petra wurde auch seine Managerin. „Sie spielt die erste Rolle in meinem Leben. Uns verbindet die Liebe zur Musik und unser Humor“, verriet er einmal. „Manche können es nicht gut aushalten, wenn sie den ganzen Tag mit ihrem Partner zusammen sind. Ich dagegen halte es nicht gut aus, wenn sie weg ist.“

1991 zog das Paar nach Hamburg, mit Blick auf die Elbe. Den Wunsch, Vater zu werden, hatte der Star schon in jungen Jahren aufgegeben: „Wenn ich 300 Tage im Jahr unterwegs bin, kann ich kein guter Vater sein.“ Bis zuletzt hatte Bill Ramsey seinen charmanten amerikanischen Akzent. „Ich würde gern perfekt Deutsch sprechen, aber ich kann es einfach nicht.“

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group
NEUE POST22.07.2021NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan