Michael Wendler: Dreister Abzock-Plan mit seiner Ex

Michael Wendler: Dreister Abzock-Plan mit seiner Ex © IMAGO / Eibner
Brigitta Langhoff
Stellvertr. Redaktionsleitung
26.07.2021

Michael Wendler lebt mit seiner Laura ein Luxus-Leben im sonnigen Florida. Und auch seine Ex-Frau Claudia Norberg lässt es sich im Sunshine-State der USA gut gehen – obwohl beide offiziell pleite und hochverschuldet sind! Wie das geht? Laut „BILD“ mit kriminellen Machenschaften!

Michael Wendler: Kommt jetzt alles raus?

Es sind unglaubliche Behauptungen, die „BILD“ aufstellt – und dennoch mit E-Mails belegen kann. Der Wendler soll mit seiner Ex-Frau Claudia Norberg einen dreisten Abzock-Plan ausgetüftelt haben, um ihren Gläubigern zu entgehen. Offiziell sind beide pleite. Ihr Schuldenberg? Immens! Claudia Norberg musste nach einer Firmen-Pleite 2016 sogar offiziell Insolvenz anmelden. Seitdem lebt sie von 1178 Euro monatlich. Vom Wendler würde sie keinerlei Unterhalt oder Unterstützung bekommen. Zu „BILD“ sagte sie damals: „Ich bin definitiv vermögenslos.“

Hat Claudia Norberg Einnahmen verheimlicht?

Unter den Tisch fallen lassen hat die 50-Jährige dabei aber offenbar die Scheidungsabfindung in Höhe von 490.000 Dollar! In einer E-Mail schrieb Norberg 2019 an einen ihrer Berater: „Es muss ausgeschlossen werden, dass mir die Zahlungen aus der Abfindung gepfändet werden. Meine 17-jährige Tochter besitzt die Firma ,Impression Inc.‘ (…) Unsere Überlegung ist, die gesamte Abfindung auf diese Firma umzuschreiben.“ So wäre das Geld vor der Pfändung geschützt. Für ihre Gläubiger ein Schlag ins Gesicht! Zudem ist das Verschweigen von Einnahmen in einem Insolvenzverfahren kriminell. Doch das ist längst nicht alles. Auch der Wendler scheint in diesem miesen Abzock-Plan mit drin zu stecken!

Michael Wendler und Claudia Norberg stecken unter einer Decke

In einer E-Mail an Wendler, die „BILD“ vorliegt, schrieb Claudia Norberg: „Da Du und ich (…) ,insolvent‘ sind, werde ich der Presse weiterhin (sagen), dass ich mir eine eigene Selbstständigkeit aufbauen möchte. (…) Weitere Zahlungen von Dir erwähne ich nicht.“ Ungeheuerlich! Mittlerweile soll die Scheidungsabfindung, die in einer Einmalzahlung von 60.000 Dollar und monatlichen Raten in Höhe von 5000 Dollar, vollständig bezahlt sein – an eine Firma, die Claudia Norbergs Mutter Waltraut gehört. Zahlungen, die es möglich machten, der Wendler-Ex ein Haus in Florida zu kaufen, während ihre Gläubiger weiter in die Röhre gucken. Wie Michael Wendler die Summe von 490.000 Dollar überhaupt aufbringen konnte, ist unklar. Auch er ist hoch verschuldet, wird mittlerweile sogar wegen Beihilfe zur Vereitelung einer Zwangsvollstreckung per Haftbefehl in Deutschland gesucht. Langsam aber sicher zieht sich die Schlinge zu…

Michael Wendler: Im Fadenkreuz der Justiz

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan