Jürgen Drews: Hausmann statt Ballermann

Gastartikel
Jürgen Drews: Hausmann statt Ballermann @IMAGO / Future Image

Früher, da tummelte er sich Abend für Abend zwischen grölenden Menschenmassen – heute erfüllen Vogelgezwitscher und das Brummen des Rasenmähers seine Ohren. Gerade hat Jürgen Drews (76) verkündet, dass er vorerst nicht mehr auf Mallorcas Partymeile auftreten wird. „Ich lass es dieses Jahr sein!“, gibt der Schlagerstar bekannt. Nun heißt es: Hausmann statt Ballermann.

Ich habe mich daran gewöhnt, viel Zeit zu Hause zu verbringen“, verrät er NEUE POST. Ja, der selbst ernannte „König von Mallora“ hat sein Reich gänzlich ins Münsterland, nach Dülmen, verlegt. Dort lebt er mit Ehefrau Ramona (47) und kümmert sich um alles, was im Haushalt anfällt. Da wird aufgeräumt, gekocht, gespült. Ich arbeite auch gerne im Garten, erzählt er. „Ich wurstle da herum und habe mir jetzt in der Corona-Zeit sogar ein Beet zugelegt, in dem ich Blumen anpflanze.

Und auch wenn das fröhliche Partyvolk inzwischen wieder am Ballermann feiert, will Jürgen es weiterhin entspannt angehen lassen. Auch weil ihn seine vor Kurzem diagnostizierte Nervenkrankheit, eine periphere Polyneuropathie, zum Kürzertreten zwingt. „Den Jürgen Drews von früher wird es so nicht mehr geben“, sagt er. „Ich setze mich inzwischen auch gerne mal auf unser bequemes Ecksofa und schaue TV.“ Nachdem die Hausarbeit erledigt ist, versteht sich …

Schlagerstars und ihre Haustiere

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan