Wencke Myhre & ihre Enkeltöchter: Die vier vom Fjord

Gastartikel
Wencke Myhre & ihre Enkeltöchter: Die vier vom Fjord © IMAGO / Sven Simon

Ein fröhliches Lachen schwebt über den Wellen des Oslo-Fjords. Es ist ein herrlicher Sommertag, wie ihn Wencke Myhre (74) liebt. Sie verbringt ihn mit ihren Enkeltöchtern Julia (17), Jessica (14) und Filippa (11) – Spaß haben, Boot fahren, plaudern.

„Die drei sind wahnsinnig lieb, sehr fürsorglich, haben ein großes Herz für andere“, schwärmt die Schlagersängerin im Gespräch mit NEUE POST. „Und sie können ganz schön frech sein. Das mag ich besonders! Das ,Spaß-Gen‘ haben sie sicher von mir geerbt.“ Ihre Enkelinnen sind nicht nur schön und schlau – sie haben auch den Schalk im Nacken. Ein guter Humor ist auch ihrer Großmutter besonders wichtig. „Bei mir geht es immer fröhlich zu – das schafft eine gute Atmosphäre für Gespräche! Meine Enkeltöchter wissen, dass sie mir alles anvertrauen können, denn ich bin sehr verschwiegen, wenn man mich darum bittet.“

Früher saß sie mit ihnen im Sandkasten, um zu spielen. Heute führen die vier vom Fjord Gespräche über das Leben. „Ich bin eine gute Beraterin in allen Teenager-Fragen“, lacht Wencke Myhre. Zum Beispiel bei Liebeskummer. Da fragen Julia und Jessica als Ältere die Oma um Rat. Deren Antwort lautet: „Kein Liebeskummer hält ewig. Aber das ist kein Trost für die jungen Leute, die zum ersten Mal Zurückweisung erleben. Da kann ich erst einmal nur bestätigen: ,Ja, Liebeskummer ist verdammt blöd – und tut weh. Morgen tut er sicher auch noch weh.‘ Aber es hilft, wenn man darüber redet. Und die allerbeste Medizin gegen Liebeskummer ist, etwas mit der Oma zu unternehmen!“ Die Enkel lernen positives Denken von ihr – und wie man sich die gute Laune auch in harten Zeiten bewahrt. Dafür sind die drei Mädchen dankbar.

Aber auch Wencke Myhre verspürt Dankbarkeit. „Dafür, dass ich in ihrer Welt noch mitspielen darf“, schmunzelt sie vergnügt. Neugierig nimmt sie Anteil an dem, was die Jugend interessiert. Und ihre Enkel beraten sie sogar manchmal! „Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht einen von ihnen frage, wie ich etwas im Internet bestelle oder irgendetwas herunterladen kann“, sagt sie.

Zeit ist das Zauberwort, die nimmt sie sich immer für ihre Enkel! „Für sie lasse ich alles stehen und liegen. Wenn sie an meine Tür klopfen, macht die gut gelaunte ,Pippi-Langstrumpf-Oma‘ auf und sorgt für Abwechslung. Mir ist es wichtig, ihnen vorzuleben, dass es viel mehr Energie kostet, sauer zu sein als fröhlich. Mit guter Laune lebt es sich doch viel einfacher!“

Mehr von Wencke Myhre

Alles über Wencke Myhre
Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan