Maite Kelly: Neuer Familienkrach bei den Kellys

Gastartikel
Maite Kelly: Neuer Familienkrach bei den Kellys © Christine Kröning / Schlager.de
WOCHE HEUTE
03.08.2021

Beide Geschwister haben am eigenen Leib erfahren, wie hart es ist, in jungen Jahren auf die Bühne gezerrt zu werden. Doch während Maite Kelly (41) sich heute gegen Kinderarbeit einsetzt, drängt Bruder Angelo Kelly (39) seinen Nachwuchs ins Rampenlicht.

Maite kann nicht zusehen, wie ihr Bruder Angelo seine Kinder behandelt.

Im Gegensatz zu seiner Schwester scheint er erfolgreich verdrängt zu haben, dass einige seiner Geschwister am Erfolg zerbrachen, an Selbstmord dachten oder sich wie – Barby († 45) – psychisch niemals mehr erholten. Der Zoff scheint vorprogrammiert…

Die Frisuren der Schlagerstars

 

Bei Kinderarbeit sieht Maite bis heute rot. Umso entsetzter dürfte sie sein, dass ihr Bruder offenbar keine Bedenken hat, seine viel zu jungen eigenen Kinder für sich arbeiten zu lassen. Sein damals vierjähriger Sohn William stand 2019 bei Konzerten mit Papa auf der Bühne. Es gab etliche Anklagen danach, inzwischen wurde Angelo deswegen auch bereits dreimal verurteilt und musste Geldstrafen zahlen.

„William war und ist zu keiner Zeit verpflichtet, mit uns aufzutreten“, versucht er sich herauszureden. Doch mit dieser Ausrede eckt er nicht nur beim Gesetzgeber an, sondern auch bei seiner Schwester. „Wir sollten das Weggucken bei diesem Thema verlernen“, so Maite in einem Interview.

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group
WOCHE HEUTE03.08.2021WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan