UnglaublichHerzogin Meghan: Ihr Vater nennt sie öffentlich eine Lügnerin

Herzogin Meghan: Ihr Vater nennt sie öffentlich eine Lügnerin © Dutch Press Photo/Cover Images
Brigitta Langhoff
stellv. Redaktionsleitung

Erst verkündete Meghans Halbbruder Thomas Markle jr. im australischen „Promi Big Brother“-Container Geheimnisse über seine Schwester Herzogin Meghan und jetzt macht sein Vater Thomas Markle seine Drohung aus dem Juni wahr: „Wenn ich meine Enkel nicht sehen darf, packe ich aus.“

Herzogin Meghans Vater: „Meghan lügt, seitdem sie mit Harry zusammen ist“

Der 77-jährige Thomas Markle Sr. bettelte seine Tochter Anfang Juni öffentlich an, endlich seine Enkel Archie und Lilibet sehen zu dürfen. Er drohte ihr sogar, wieder mit der Presse zu sprechen, wenn sie seinem Wunsch nicht folge. Die Herzogin reagierte nicht. Die Quittung erhielt sie gestern. Dem Sender „GB News“ sagte Thomas Markle auf die Frage, ob Meghan während des explosiven Interviews mit Oprah Anfang des Jahres gelogen habe: „Sie hat gelogen. Sie hat seit Jahren gelogen.“ Das gelte auch für die Hochzeitsgeschichte, die Meghan Oprah Winfrey erzählte, so Thomas Markle: „Lügen über den Erzbischof? Wie kann man sagen, ‚wir waren drei Tage vor unserer Hochzeit verheiratet‘? Ihre Lügen sind so offensichtlich, ich weiß nicht, warum sie sie sagt.“ Per se sei Meghan, seit sie Prinz Harry kenne, ein anderer Mensch, so Vater Thomas. Früher habe sie nie gelogen: „Das ist seit Harry. Harry hat es beeinflusst.“

Auch Herzogin Meghans Bruder teilt öffentlich aus

Schon seit Monaten scheint sich die ganze Welt gegen Prinz Harry und Herzogin Meghan gestellt zu haben. Und Gott bewahre, sie sind nicht gerade unschuldig daran! Der Megxit, das unfassbare Interview mit Oprah Winfrey, die vielen fiesen Unterstellungen und aufgedeckte Lügen, haben dem Image des einstigen beliebten Paares extrem geschadet. Selbst Prinz William will scheinbar nichts mehr mit seinem kleinen Bruder zu tun haben. Und es ist ausgerechnet Herzogin Meghans Halbbruder Thomas Markle jr., der nun erneut Öl ins Feuer gießt – und die Gerüchte und Skandale der letzten Wochen und Monate scheinbar bestätigt, denn: Ausgerechnet er habe Prinz Harry vor seiner „oberflächlichen“ Schwester gewarnt!

Thomas Markle jr. packt bei „Promi Big Brother“ aus

Der Fenstermonteur aus Oregon hat zwar seit 2011 keinen Kontakt mehr zu der einstigen „Suits“-Schauspielerin, kann sich als Familienmitglied aber dennoch ein Urteil über sie erlauben. Und das scheint alles anders als gut auszufallen. Denn beim australischen „Promi Big Brother“, wo 54-Jährige aktuelle Teilnehmer ist, ließ er bereits im Einspieler kein gutes Haar an Meghan. „Ich habe Prinz Harry gesagt, ich denke, sie wird dein Leben ruinieren. Sie ist sehr oberflächlich“, platzt es unverfroren einfach so aus ihm heraus!

Meghan Markle: Nicht die Richtige für Harry?

Bereits 2018 warnte Thomas Markle Seniors Sohn aus erster Ehe den aktuell Sechsten in der britischen Thronfolge vor Meghan. Und zwar in einem offenen Brief. Darin schrieb er, dass seine Schwester „offensichtlich nicht die richtige Frau“ für Harry ist und es noch nicht „zu spät“ sei. Obwohl Meghan den Kontakt zu ihrer Familie – abgesehen von Mutter Doria Ragland – komplett abgebrochen hat, betonte ihr Halbbruder,  dass er es „verletzend“ empfand, nicht zur Hochzeit eingeladen gewesen zu sein, „wenn man bedenkt, wie nahe wir uns einmal standen.“ Ein Verhältnis, dass nach diesen Aussagen ganz sicher nicht mehr zu kitten ist…

Prinz Harry: Sein brisantes Enthüllungsbuch

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News