Ramon Roselly: Bittere Blamage!

Ramon Roselly: Bittere Blamage! © Ben Wolf
Schlager.de
14.08.2021

Eigentlich dachte man, dass sich Ramon Roselly in der Schlagerbranche bestens auskennt. Doch es gab einen Moment, in dem sich der 27-Jährige mächtig blamiert hat. Was ist passiert?

Der Schlager passt zu Ramon Roselly. Das er dieses Genre liebt und kennt, hat er mit seinem zweiten Album „Lieblingsmomente“ untermauert. Dort hat er Klassiker von Mireille Mathieu, Howard Carpendale und vielen anderen Stars gecovert.

Trotzdem hat sich Ramon vor einiger Zeit mächtig blamiert. Was ist passiert? Beim „Schlager Radio“ hat sich der Schlagersänger einem Quiz gestellt. Dabei kam der Sachse ganz schön ins Straucheln. Denn DIESEN Mega-Hit hat der „DSDS“-Gewinner nicht erkannt!

Aufgepasst: Jetzt wird’s unangenehm! Ausgerechnet die berühmten Zeilen von Helene Fischers Hit „Atemlos durch die Nacht“ hat unser Ramon erst beim zweiten Hören erraten – obwohl er ein riesiger Fan der Schlagerqueen ist! Und nicht nur das: Auch bei älteren Schlagerliedern brauchte er einen zweiten Anlauf. „Erst ein Cappuccino, dann ein bisschen Vino“ ist ein schöner Hit von Kristina Bach.

Ramon Roselly: „Wer ist Kristina Bach?“

Doch diese bekannte Songwriterin kannte Ramon Roselly nicht! „Ich bin immer ein ehrlicher Mensch! Kenn ich auch nicht. Aber vielleicht darf ich sie irgendwann noch kennenlernen“, gab der 26-Jährige im Interview mit dem Radiosender zu. Wir helfen unserem Ramon etwas auf die Sprünge: Kristina Bach ist eine Hit-Maschine! Nicht nur „Atemlos“ stammt aus ihrer Feder – sie gilt übrigens auch als Entdeckerin von Michelle. Ja, diese Frau ist in der Branche eine große Nummer!

Ramon Roselly im Schlager.de-Interview

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de14.08.2021Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan