Hansi Hinterseer: „Ich hatte als Kind wirklich nur ein einziges Hemd“

Gastartikel
Hansi Hinterseer: „Ich hatte als Kind wirklich nur ein einziges Hemd“ © Kay Fracasso
WOCHE HEUTE
15.08.2021

Heute steht Hansi Hinterseer auf der Sonnenseite des Lebens. Das war nicht immer so

Ein Traum-Haus in Kitzbühel, Autos, schöne Reisen – es gibt nichts, worauf Schlagerstar Hansi Hinterseer heute verzichten müsste. Den Erfolg hat sich der 67-Jährige hart erarbeitet, seine Kindheit war dagegen bescheiden. Hansi wuchs bei seinen Großeltern in ärmlichen Verhältnissen auf – ohne Strom auf der Seidlalm in den Kitzbüheler Alpen in 1206 Meter Höhe.

„Ich hatte nur ein Hemd und bin ab Frühjahr meist barfuß herumgelaufen“, gestand er jetzt. Glücklich war er dennoch: „Als wir wenig hatten, war die Zeit unbeschwerter als heute, wo alles da ist“ sagt er. Das Wichtigste für ihn: Familie, Zusammenhalt und eine intakte Umwelt. Er hat nicht vergessen, wo er herkommt, materielle Dinge bedeuten ihm nicht so viel. „Oft gehe ich vier, fünf Stunden allein auf den Berg. Die Natur hat mich geprägt und zu dem gemacht, der ich bin.“

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

WOCHE HEUTE15.08.2021WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan