TrennungKönigin Letizia: Tochter Leonor zieht aus!

Patrizia Bartels

Jedes Kind wird irgendwann flügge. Besonders für Mütter ist der Abnabelungsprozess hart. Das gilt auch für die spanische Königin Letizia. Ihre älteste Tochter Leonor hat sich entschieden, den elterlichen Zarzuela-Palast in Madrid zu verlassen. Und das mit gerade einmal 15 Jahren!

Königin Letizia: Sie muss Leonor ziehen lassen

Die bildhübsche Prinzessin Leonor ist als erstgeborene Tochter des spanischen Königs Felipe Thronfolgerin. Die Spanier mögen ihr zukünftiges Staatsoberhaupt sehr. Wie ihre Mama, ist sie besonders freundlich, warmherzig, klug und zudem eine ausgemachte Leseratte. Natürlich haben der spanische König Felipe und seine Frau dafür gesorgt, dass ihre Tochter eine exzellente Schulausbildung erhält. Leonore spricht fünf Sprachen fließend: Spanisch, Englisch, Französisch, Arabisch und Chinesisch. Beste Vorraussetzungen für eine moderne Königin. Doch wie viele Königskinder zieht es Leonor in die Ferne. Für Königin Letizia ist das sehr schwierig, denn ihre große Tochter ist erst 15 und in ihren Augen noch ein Kind. Doch der Preis einer Königin-Mutter ist nun mal, die angehende Thronfolgerin früh loslassen zu müssen.

Königin Letizia: Nesthäkchen Sofia muss sie jetzt trösten

Leonor wird für die nächsten zweieinhalb Jahre das „United World College Of The Atlantic“ in dem mittelalterlichen St. Donat‘s Castle in Wales besuchen. Das Schloß sieht aus wie Harry Potters „Hogwarts Castle.“ Hier werden seit Generationen Europas Könige und Königinnen ausgebildet. Darunter waren zum Beispiel König Willem-Alexander der Niederlande, die Prinzessinnen Elisabeth von Belgien und Raiyah bint Hussein von Jordanien. Jährlich werden nur 80 bis 100 Schüler aus bestem Hause aus der ganzen Welt aufgenommen. Die Internatsgebühren sind natürlich extrem hoch. Doch nicht jeder, der Geld hat, bekommt sein Kind hier rein. Vor allem werden Schüler gesucht, die etwas bewegen möchten und Interesse haben, Menschen aus anderen Kulturen kennenzulernen. Die Ausbildung ist hervorragend, die Prüfungsergebnisse der Absolventen soll weit über dem internationalen Durchschnitt liegen. Prinzessin Leonor wird also in Wales zur Königin ausgebildet. Ihre Mutter Königin Letizia wird sie sicherlich auch besuchen und sich jetzt noch intensiver um ihr Nesthäkchen Sofia kümmern. Die 14-Jährige will erst Mal in Spanien bei ihren Eltern bleiben. Doch wer weiß, wie lange noch…

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan