Francine Jordi: Ich trete kürzer, um länger zu leben

Gastartikel
Francine Jordi: Ich trete kürzer, um länger zu leben © Hartmut Holtmann / Schlager.de
NEUE POST
28.08.2021

Dieser funkelnde Blick, dieses charmante Strahlen – es ist, als gehe die Sonne auf, wenn Francine Jordi (44) zu lächeln beginnt. Bei ihren Auftritten begeistert die Sängerin die Fans mit ihrer lebensbejahenden Art. Auch privat ist die Schweizerin beneidenswert fröhlich – und das, obwohl sie zuletzt viele dunkle Momente durchleben musste…

"Der Gedanke, der mir dabei half: Das Leben will mich nicht bestrafen. Ich bin auf dieser Welt, weil das Leben mich beschenken möchte", erklärt sie im Gespräch mit NEUE POST. Vor vier Jahren erhielt die Schweizerin die Diagnose Brustkrebs – und besiegte die Krankheit. Im vergangenen Jahr erkrankte sie an Corona und litt außerdem darunter, nicht auftreten zu dürfen. Es waren schwere Zeiten für sie.

"Ich hatte einen kleinen seelischen Hänger“, gibt sie dann zu. Sie igelte sich daheim ein, betäubte ihren Frust mit leckerem Essen. "Schließlich habe ich mir gesagt: Francine, vergiss nicht, irgendwann wieder aufzustehen und anzupacken!“ Dabei half ihr Theo, ihr Labrador. Mit ihm entdeckte sie Übungen auf dem Trimm-dich-Pfad wieder. Und Theo ist dabei sehr eifrig. "Ich versuche, an regenreichen Tagen mit ihm in Verhandlung zu treten, aber bislang lehnte er jede Diskussion ab. Wenn ich Theo nicht hätte, wäre ich sicher nicht so konsequent, was den Sport angeht“, sagt sie.

Durch den Krebs hat sie vor allem gelernt, jede Minute auszukosten. "Mit meiner Zeiteinteilung bin ich strikter geworden. Einen Tag in der Woche will ich auf jeden Fall freihaben und mich erholen.“ Ganz nach dem Motto: Ich trete kürzer, um länger zu leben! "Ich vertraue noch mehr meinem Bauchgefühl, erlebe Sonnenaufgänge bewusster als vorher. Ich bin entspannter und lasse mich nicht mehr so schnell stressen“, zählt Francine Jordi auf. Das Leben zu umarmen, statt daran zu verzweifeln, ist ihr Rezept fürs Glücklichsein.

Schlagerstars und ihre Haustiere

 

Derzeit ist sie Single, aber auch das fühlt sich gut an. "Ich bin zuallererst selbst für mein Glück verantwortlich und möchte dann dieses Glück mit einem Partner teilen“, glaubt sie. "Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass die große Liebe mich noch finden wird.“ Und wieder blitzen ihre Augen übermütig.

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

NEUE POST28.08.2021NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan