Kerstin Ott: Sie wurde wegen Karolina ausgelacht

Kerstin Ott: Sie wurde wegen Karolina ausgelacht © Hartmut Holtmann/Schlager.de
Schlager.de
30.08.2021

Kerstin Ott und ihre Frau Karolina gelten als ein absolutes Traumpaar. Doch der Weg in diese wunderbare Ehe war nicht immer leicht. Die Sängerin wurde auf der Arbeit wegen Karolina ausgelacht. 

Bevor Kerstin Ott zum Schlagerstar aufsteigen konnte, lernte sie 2012 ihre große Liebe kennen. Freunde brachten Karolina und die Sängerin zusammen. Doch von Liebe auf dem ersten Blick konnte man bei den beiden keinesfalls reden.

Bittere Beichte

"Ich mochte sie anfangs gar nicht, weil sie mir so angepriesen wurde. Aber die Chemie stimmte dann doch", blickte Karolina in einem "BILD"-Interview zurück. Kerstin Ott spürte aber, dass die Blondine ihre Traumfrau werden würde: "Als ich sie das erste Mal sah, sagte ich zu meiner damaligen besten Freundin 'Die heirate ich!'. Ihre Antwort war 'Nein, Karolina steht auf Männer. Vorher werde ich Papst'.“

Wer machte den ersten Schritt?

Allerdings wurde die Freundin eines Besseren belehrt. Zwischen Karolina und Kerstin funkte es gewaltig. "Ein halbes Jahr sahen wir uns täglich und schliefen nebeneinander ein – es passierte nichts!", beichtete die Sängerin überraschend. Auf der Arbeit wurde die gelernte Malerin sogar dafür ausgelacht: "Ich wurde auf der Baustelle schon aufgezogen, weil ich nicht den ersten Schritt machte. (...)" Schlussendlich war es Karolina, die in die Offensive ging: "Irgendwann musste ich das in die Hand nehmen. Und darauf bin ich sehr stolz: Ich habe sie als erstes geknutscht." Aus einem Kuss wurde mehr. Die Sängerin heiratete ihre Traumfrau 2017. Karolina brachte sogar ihre Kinder aus ihrer vorherigen Ehe mit. Welch ein schönes Liebesmärchen.

Kerstin Ott: Ihre Geschichte

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de30.08.2021Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan