Michael Wendler: Hat sie längst einen Neuen?

Michael Wendler: Hat sie längst einen Neuen? © IMAGO / Future Image
Brigitta Langhoff
Redaktionsleitung
30.08.2021

Neue Woche, neue Negativ-Schlagzeilen bei den Wendlers! Während Michael Wendler weiterhin mit kruden Verschwörungstheorien auf Telegram von sich Reden macht, hat seine (angebliche) Ex-Frau Claudia Norberg mächtig Probleme mit dem Gesetz. Doch trotz immer größer werdenden Schwierigkeiten, scheint ein neuer Mann zu ihr zu stehen!

Claudia Norberg: Hat sie einen Neuen?

Wenn man den Namen Michael Wendler hört, denkt man schon lange nicht mehr an Musik, sondern an Verschwörungstheorien, Schulden und vor allem kriminelles Verhalten. Doch während es um den Wendler ruhig geworden ist, macht seine (vermeintliche) Ex-Frau Claudia Norberg weiterhin Schlagzeilen. Aktueller Aufreger: Trotz drei Millionen Euro Schulden lässt es sich die 50-Jährige im sonnigen Florida gut gehen – unter anderem in einem Luxus-BMW. Wie "BILD" erfahren haben will, gehört der einem Monsieur, der möglicherweise der neue Mann an Norbergs Seite sein könnte!

Claudia Norberg: Luxus-Schlitten sorgt für Wirbel

Demnach gehöre der BMW X6, der schon allein in der Standard-Version rund 78 500 Euro kostet, dem deutschen Auswanderer und Luxus-Autohändler Hubertus Freiherr von Falkenhausen (56). Der Millionär lebt bereits seit 2011 in Florida. Ist er etwa der neue Mann Claudia Norbergs Seite? Auf Nachfrage bekam Schlager.de weder von ihm, noch von Claudia Norberg eine Antwort. Dass sich die Schlinge um ihren Hals immer weiter zuzieht, geht jedoch auch an Wendlers Ex nicht spurlos vorbei. Zuletzt ließ sie Schlager.de Mitte 2020 wissen, dass ihre Beziehung zu Tochter Adeline aufgrund ihrer Probleme mit dem Gesetz leide und sie daher "viel nachdenken" müsse. Kein Wunder, denn ihr eigener Insolvenzverwalter Dr. Sebastian Hennecke will ihr an den Kragen!

Claudia Norberg: Der Problem-Berg wächst

Ihr USA-Traum ist mittlerweile mehr als in Gefahr, denn: Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat nach einer Strafanzeige ihres Insolvenzverwalters ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs gegen Norberg eingeleitet. Zudem läuft seit 2020 ein Strafbefehl über eine Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung wegen Vereitelung einer Zwangsvollstreckung in Tateinheit mit Bankrott gegen Claudia Norberg. Beides keine Kavaliersdelikte! Insolvenzverwalter Dr. Henneke sieht ihren Aufenthaltsstatus daher mehr als in Gefahr: "Das Aufenthaltsrecht der Schuldnerin ist bis zur behaupteten Scheidung von Michael Wendler abgeleitet worden. Und sie ist vorbestraft. Unklar ist, inwieweit die behauptete Scheidung der Schuldnerin und die Rechtskraft ihres Strafbefehls Auswirkung auf das Aufenthaltsrecht der Schuldnerin in den USA haben." Die 50-Jährige ist eigentlich im Besitz einer Greencard der Kategorie E 14, die bis November 2027 gültig ist.

Probleme, die nicht unbedingt sexy machen

Zudem unterstellt Hennecke Claudia Norberg noch eine weitere Geld-Mauschelei mit Tochter Adeline: "Die Tochter ist seit dem 26.2.20 volljährig und seit 2019 in unternehmerische Aktivitäten ihres Vaters involviert. Ob Adeline Norberg Aufgrund etwaiger eigenen Einkünfte überhaupt noch unterhaltsberechtigt ist, ist unklar." Michael Wendler hat sich auf seinem Telegram-Kanal aktuell nicht zu den Schlagzeilen und Vorwürfen über die Mutter seiner Tochter geäußert. Fest steht jedoch, dass es sich um Schlagzeilen handelt, die neben einem Schuldenberg von drei Millionen Euro, einen neuen Mann ganz sicher zusätzlich abschrecken dürften...

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan