KLUBBB3: Rückt das Comeback in weite Ferne?

KLUBBB3: Rückt das Comeback in weite Ferne? © Torsten Sobke/Schlager.de
Eduard Ebel
Redaktion
03.09.2021

KLUBBB3, wann kehrt ihr wieder zurück? Genau diese Frage stellt sich die ganze Schlagerwelt. Seit einiger Zeit hat man von dem Trio nichts mehr gehört. Ein Mitglied scheint gerade viel zu beschäftigt zu sein. Ist ein baldiges Comeback nun in Gefahr?

Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff sind die Gesichter von KLUBBB3. Das 2015 gegründete Trio hat bereits drei Alben veröffentlicht und sicherte sich in Deutschland dafür zweimal Platin und einmal Gold. 2018 ist das letzte Werk der drei Jungs erschienen. Fans warten sehnlichst auf ein schnelles Comeback. Eine Insidern verriet im Frühling: „Soweit ich weiß, planen die drei Jungs gerade ihre gemeinsame Rückkehr.“ Doch Monate sind seit dieser Aussage vergangen. Die Jungs sind aktuell mit ganz anderen Dingen als mit einer KLUBBB3-Reunion beschäftigt.

Florian Silbereisen ist DAS TV-Gesicht Deutschlands

Christoff muss die bittere Trennung von seinem Verlobten Ritchie verkraften. Florian Silbereisen startet dagegen gerade in Sachen TV-Karriere richtig durch: Feste-Shows, DSDS, Traumschiff und die Musik mit Thomas Anders machen den 40-Jährigen gerade zu einer unverzichtbaren Fernseh-Persönlichkeit. Und was ist mit Jan Smit?

Jan Smit: Solo-Comeback

Der Niederländer strotzt gerade nur so vor Tatendrang. Kürzlich hat der Mann aus Volendam seine Single „Zolang Je Bij Me Bent“ (auf Deutsch: Solange Du bei mir bist) veröffentlicht – es ist seine erste Solo-Single seit etwa drei Jahren. Demnächst soll sogar ein Album erscheinen. Viel Arbeit für den Niederländer – und wahrscheinlich zu wenig Zeit für KLUBBB3.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JAN SMIT (@jansmit)

Jan Smit: TV-Rückkehr

Darüber hinaus konzentriert sich Jan Smit in letzter Zeit vermehrt auf seine TV-Karriere. Im Mai verzauberte er ein weltweites Publikum mit seiner Moderation beim ESC in Rotterdam. Zudem saß er vor einigen Monaten in der Jury von „The Voice of Holland“. Jan  macht seinen Job so gut, dass er auch für ein weiteres Projekt engagiert wurde. Der 35-Jährige übernimmt nach einem Jahr Pause wieder die Moderation bei „Beste Zangers“ – der niederländischen Version von „Sing meinen Song“. Der Sympathieträger geht damit in seine zehnte Staffel. Gerade werden die neuen Folgen in den Niederlanden ausgestrahlt. Obwohl die Folgen bereits vor Monaten aufgezeichnet worden sind, sieht man, dass Jan Smit – auch wegen seines Musik-Comebacks – viel um die Ohren hat. Vielleicht zu viel, um sich auf  KLUBBB3 zu konzentrieren?

Schlagerbooom: Perfekt für eine KLUBBB3-Rückkehr?

Fans hoffen trotzdem auf eine Rückkehr des Trios. Dabei sind alle Augen auf den 23. Oktober gerichtet. Denn dann findet nach zwei Jahren Pause endlich wieder der „Schlagerbooom“ in Dortmund statt. Zur Erinnerung: Die vergangenen Ausgaben waren DIE KLUBBBB3-Festspiele, die von Florian, Jan und Christoff höchstpersönlich moderiert wurden. Vielleicht finden die Jungs in der Westfalenhalle endlich wieder zueinander.

KLUBBB3-Star Christoff: Trennungs-Drama

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel03.09.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan