Pietro Lombardi: Seine Eltern haben ihm verziehen!

Pietro Lombardi: Seine Eltern haben ihm verziehen! © IMAGO / Fotostand
Patrizia Bartels
20.09.2021

Pietro Lombardi berührte letzte Woche Tausende Fans mit seinem „Seelen-Striptease“ auf Instagram. Über 26 Minuten ging er mit sich selbst ins Gericht! Nannte sich einen Angeber, beichtete seine Depressionen und gab zu, warum er wirklich 2011 mit seinen Eltern brach.

Pietro Lombardi: Sechs Jahre keinen Kontakt zu seinen Eltern

In dem Video spricht Pietro Lombardi über seine Eltern. Das Verhältnis war nie gut. 2011, nach seinem DSDS-Sieg, brach er sogar komplett mit ihnen. Da war er gerade 17 Jahre jung. In der RTL-Doku "Die Pietro Lombardi Story" sagte der Sänger vor drei Jahren: "Ich war verliebt und habe nur an meine Liebe gedacht. Es gab immer Streitereien zwischen Sarah und meinen Eltern – und ich habe mich dann für Sarah entschieden." Er sprach sechs Jahre lang kein Wort mit seinen Eltern. Nach der Trennung von seiner Frau Sarah Engels - gab er seiner Ex die Schuld dafür. RTL sagte er damals: "Ich war jung und dumm." Nach der Trennung hab er damals seinen ganzen Mut zusammengenommen und sich bei seinen Eltern gemeldet. Es gab eine Aussprache, wie Pietro damals in der Doku sagte: "Mir war klar geworden ist, dass das die Leute sind, die mich großgezogen haben und die ich vernachlässigt habe für eine Frau." Offenbar bereut der Sänger diese Aussage, denn wie in seinem aktuellen Video jetzt rauskam, war nicht Sarah Engels allein für das schlechte Verhältnis zwischen ihm und seinen Eltern verantwortlich!

Pietro Lombardi: "Ich habe nie Liebe gespürt"

Offenbar fingen die Querelen mit seinen Eltern weit vor DSDS an. Pietro Lombardi wurde als mittleres von drei Kindern in Karlsruhe geboren. Seine Eltern Nicole und Giovanni Lombardi hatten also mit seinem älteren Bruder Marco und seiner jüngeren Schwester Sara einiges um die Ohren. Und während seine Geschwister offenbar pflegeleicht waren, sorgte Pietro hier und da für Chaos. Schule war nichts für ihn, er fühlte sich gemobbt und überfordert. Der Sänger träumte von einer Musikkarriere, seine Eltern von einer ordentlichen Ausbildung für ihn - wie seine Geschwister ihm wohl vormachten. In seinem Instagram- Video: "Ich bin zurück" gibt er plötzlich ehrlich zu: "Ich habe nie Liebe gespürt, als ich DSDS gewonnen hatte, hatte ich plötzlich komplette Aufmerksamkeit. Ich war so glücklich, endlich die Liebe zu bekommen, die ich mir immer sehr gewünscht habe."

Pietro Lombardi: Daran zerbrach seine Bindung zu seinen Eltern wirklich!

In seinem "Seelenstriptease"-Video erzählt Pietro, wie er seine Mutter früher mal gefragt haben will: ,Warum habe ich das Gefühl, dass meine Geschwister mehr geliebt werden.' Die Antwort seiner Mutter Nicole war, so Pietro: "Meine Eltern sagten, wir mussten strenger sein, weil du so ein Chaot warst.'" Offenbar hat der 29-Jährige in seinem dreimonatigen Sabbatical tatsächlich ganz tief in sich reingehört und nun das Bedürfnis, seinen Fans das alles mitzuteilen. Er versucht zu erklären, wie es zum endgültigen Knall zwischen ihn und seinen Eltern kam. Schuld war seine Mutter, die ihm wohl direkt nach seinem Sieg im DSDS-Studio mit den Worten gratulierte: "Ich bin stolz auf Dich!" Der Sänger musste sich selbst eingestehen: "Dieses ,Ich bin stolz auf dich' hat mich von meiner Familie entfernt. Ich hab damals gedacht, erst als ich DSDS gewonnen habe, ward ihr stolz. Damit hatte ich richtig zu hapern. Ich hatte das Gefühl, dass das nicht echt ist." Endlich kann Pietro zugeben, dass eben nicht nur Sarah Schuld am Zerwürfnis mit seinen Eltern hatte. Er hat nicht nur seine Ex rehabilitiert, sondern sich selbst eingestanden, selbst Fehler gemacht zu haben, in dem er immer die Liebe seiner Eltern anzweifelte.

Pietro Lombardi: Liebes-Aus

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan