Joey Kelly: Abbruch der Dreharbeiten

Joey Kelly: Abbruch der Dreharbeiten © IMAGO / APress
Eduard Ebel
Redaktion
22.09.2021

Joey Kelly ist sich für kein TV-Format zu schade. Das beweist er gerade in der VOX-Doku „GewissensBISSE? Das Fleischexperiment“. Wegen eines Todes-Dramas in der Familie musste Kelly die Dreharbeiten plötzlich abbrechen. 

In "GewissensBISSE? Das Fleischexperiment" wird der hohe Fleischkonsum in unserer Gesellschaft kritisch hinterfragt. Fünf Familien nehmen im Rahmen der VOX-Doku an diesem Experiment teil. Mit dabei ist auch Joey Kelly. Der Sänger und Extremsportler muss sich auf einem Hof mit seiner Familie um die Kälber Holly und Molly kümmern. Wer sich gegen die Schlachtung entscheidet, der muss für immer vegetarisch leben. Am Ende der TV-Doku entscheiden die Teilnehmer, ob sie die Tiere schlachten lassen oder ob sie weiterleben dürfen. Was für ein krasses Konzept!

Joey Kelly: "Nicht angebracht"

Doch dieses TV-Experiment musste plötzlich unterbrochen werden. Während der Dreharbeiten im April verstarb völlig überraschend Joeys Schwester Barby Kelly im Alter von 45 Jahren. "Wir konnten einfach nicht mehr. Jemanden in der Familie zu verlieren, ist etwas, was man nicht so schnell verarbeiten kann (...). Es ist nicht angebracht, jetzt weiterzumachen", erklärt Joey Kelly in der VOX-Doku.

Die Kälber wurden gerettet

Lukas, ein befreundeter Landwirt der Familie nimmt die Kälber Holly und Molly bei sich auf. Er habe Joey versprochen, dass die Kälber nicht geschlachtet werden. Ein plötzliches Ende eines sehr spannenden TV-Experiments. Doch die Entscheidung kann wohl jeder verstehen.

Schlagerstars und ihre Filmrollen

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel22.09.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan