Heide Keller – Ihr letztes Geheimnis nahm sie mit ins Grab

Gastartikel
Heide Keller – Ihr letztes Geheimnis nahm sie mit ins Grab © IMAGO / Future Image
DAS NEUE
23.09.2021

Sie war die gute Seele an Bord. 38 Jahre lang verkörperte Heide Keller (†) Chefhostess „Beatrice“ auf dem „Traumschiff“ und hatte für jedes noch so kleines Problemchen ihrer Passagiere immer ein offenes Ohr. Jetzt ist die Schauspiel-Legende mit 81 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Doch was sie am Ende ihr Leben kostete, nahm die „Traumschiff“-Legende mit ins Grab.

Heide Kellers Karriere auf dem Fernsehschiff begann 1981 mit der ersten Folge. Ihren letzten Auftritt hatte sie 2018. Danach scherzte sie: „Ich wollte gehen, solange ich in Stöckelschuhen die Gangway runterkomme.“ Ein Abgang mit Grazie und Würde für die „Grande Dame“ des deutschen Fernsehens.

Ging es ihr etwa schon damals nicht gut? Schon länger machten Gerüchte einer Krebserkrankung die Runde. Heide Keller dementierte im letzten Sommer: „Es ist richtig, ich bin nicht mehr so gesund, wie ich es gern wäre. Aber ich habe gute Ärzte, die mich behandeln. Mein Professor hat mir versprochen, dass ich noch ein bisschen bleiben darf.“ Sie hatte nur noch ein Jahr. Es sei „keine einfache Krankheit“, sagte sie damals. „Sie ist schwierig zu behandeln. Ich muss deshalb öfter in die Klinik.“

Schlager.de Radio Schlager.de Radio

Woran genau sie litt, wollte das TV-Urgestein nie verraten. „Ich habe die Krankheit seit zehn Jahren. Ich bin damit um die halbe Welt geflogen und auf dem ‚Traumschiff‘ gereist. Es hat mich oft viel Kraft gekostet, aber meinen Beruf konnte ich stets gut ausüben“, gestand der Fernsehliebling. Heide Keller  wusste wohl, dass es bald zu Ende gehen würde, denn sowohl eine Patientenverfügung als auch ihr Testament hatte sie schon eine ganze Weile gemacht.

Den Tod verdrängte sie bewusst: „Ich setze mich nicht gern damit auseinander.“ Und auch erst nach ihrem Tod wurde ihr letztes Geheimnis gelüftet: Freunde bestätigten, dass Heide Keller an Leukämie litt. Sie kämpfte tapfer bis zum Schluss. Ihr letzter Wunsch war „in dem dunklen, samtigen Blau des Atlantiks meine letzte Ruhe zu finden.“ Wie passend, denn 38 Jahre lang mimte sie die Chefhostess „Beatrice“. Und das war mehr als nur eine Rolle. Es war ihr Leben.

Florian Silbereisen: Traumschiff-Kollegin ist gestorben

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue, Bauer Media Group
DAS NEUE23.09.2021DAS NEUE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan